+
Michael Burger machte sich mit seinem Doppelpack gegen Mittenwald zum Derby-Helden.

A-Klasse 6 kompakt

Doppelpacker Ammer schockt Eibsee Grainau  - Oberau putzt Mittenwald im Derby

  • schließen

Christof Bielmeier im riesen Alu-Pech gegen Oberau/Farchant, die das Derby gegen Mittenwald am Ende dominieren. Der SV Eberfing ließ derweil Eibsee Grainau keine Chance.

SC Eibsee Grainau – SV Eberfing 0:3 (0:1)

Schiedsrichter: Dragan Dekic (TSV Oberammergau). – Zuschauer: 40. – Tore: 0:1 (27.) S. Ammer, 0:2 (70.) Plonner, 0:3 (86.) S. Ammer.

Knapp eine halbe Stunde lang war Andreas Zinn zufrieden. Seine Fußballer vom SC Eibsee Grainau beherrschten den Gegner aus Eberfing, ließen den Ball flüssig durch die eigenen Reihen laufen. „Das hat gepasst“, sagt der Coach. Doch als sich Eberfings Martin Plonner das erste Mal bis zur Grundlinie durchgetankt hatte und Sebastian Ammer nur noch zum 1:0 aus Sicht der Gäste einzuschieben brauchte, drehte sich die Partie. „Plötzlich waren die Köpfe unten“, sagt Zinn. In Halbzeit zwei erhöhte der SVE durch einen Plonner-Fernschuss sowie erneut Ammer auf 3:0. „Eine verdiente Niederlage“, räumt der SCG-Trainer ein. „Uns hat der Biss gefehlt.“ 

FC Mittenwald – Oberau/Farchant 1:4 (0:1)

Schiedsrichter: Max Gall (SV Söchering). – Zuschauer: 60. – Tore: 0:1 (5.) Burger, 0:2 (62.) Wagner, 0:3 (83.) Burger, 0:4 (87.) Scharpf, 1:4 (90.) J. Bielmeier.

Hätte Christof Bielmeier in der Anfangsphase anstatt zweimal den Pfosten, zumindest einmal ins Tor getroffen, wer weiß, wie sich das Derby zwischen dem FC Mittenwald und der SG Oberau/Farchant entwickelt hätte. „Dann wäre was gegangen für uns“, ist zumindest FCM-Coach Helmut Schug sicher. So aber feierten die Gäste letztlich einen klaren Auswärtserfolg. SG-Trainer Sebastian Schmölzl freute sich vor allem über die starke Leistung seiner Jungspunde Michael Scharpf und Lukas Müller. „Sie haben gezeigt, dass wir auf sie setzen können.“ Seite an Seite mit erfahrenen Recken wie Doppeltorschütze Michael Burger und Spielmacher Dominik Korthals habe sein Team eine „richtig feine Mischung“ vorzuweisen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fabian Erhard mit Doppelpack: TSV Murnaus U17 schlägt FC Deisenhofen
Interessanter Gegner für die Murnauer Kreisliga-B-Jugend: In Deisenhofen wartete der jüngere Jahrgang 2004 auf den TSV, der in der vergangenen Saison in der …
Fabian Erhard mit Doppelpack: TSV Murnaus U17 schlägt FC Deisenhofen
D-Junioren des FC Bad Kohlgrub besiegen TSV Murnau III klar
Gelungener Saisonauftakt für die Ammertaler Burschen: Beim 4:0-Erfolg gegen die dritte Auswahl des TSV Murnau legten die Kohlgruber den Grundstein bereits sehr früh.
D-Junioren des FC Bad Kohlgrub besiegen TSV Murnau III klar
1. FC Garmisch-Partenkirchen: U17 besiegt Holzkirchen - U15 Fürstenfeldbruck
45 Minuten später startete die Auftaktpartie der B-Junioren, da die Gäste im Stau gestanden hatten. Das schmeckte den Gastgebern gar nicht. Holzkirchen erwischte den …
1. FC Garmisch-Partenkirchen: U17 besiegt Holzkirchen - U15 Fürstenfeldbruck
SV Krün „hoffentlich das letzte Mal“ unter der Woche im Einsatz
Sie tun’s schon wieder: Die Krüner Fußballer spielen erneut unter der Woche. Am Mittwoch (19.30 Uhr) geht’s im Gries gegen den SC Eibsee Grainau.
SV Krün „hoffentlich das letzte Mal“ unter der Woche im Einsatz

Kommentare