Nach verdächtiger E-Mail: Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Bombendrohung im Landkreis

Nach verdächtiger E-Mail: Großeinsatz an Münchner Gymnasien - Bombendrohung im Landkreis

Jugendfußball SG Uffing/Seehausen/Böbing: Kompakt

B-Juniorinnen schlagen Tabellenführer, C-Juniorinnen siegen dank Elisa Lukas

  • schließen

Das Wochenende der weiblichen Jugendmannschaften der SG Uffing lief äußerst erfolgreich. Die B-Juniorinnen konnten sich souverän gegen den Tabellenersten durchsetzen. Auch die C-Juniorinnen durften jubeln.

B-Juniorinnen U17: SG – TSV Rott/Lech 6:2 (3:1)

Souveräner Erfolg gegen den Tabellenführer: Zunächst aber gab es eine kalte Dusche in Form des 0:1 nach nur wenigen Minuten. Vielleicht war’s aber der Weckruf für die SG-Mädchen, die danach mächtig aufdrehten. Linda Mittnecker und Luisa Belurovski mit einem Doppelpack schossen die SG bis zur Pause 3:1 in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit behielten die Juniorinnen vom Staffelsee durch die bessere Chancenverwertung die Oberhand und erhöhten durch Johanna Scharf und abermals Mittnecker auf 5:1. Der TSV Rott erzielte noch einen zweiten Ehrentreffer, den Lina Schnürer aber gleich mit dem 6:2 konterte. Damit ist der Negativtrend beim Kreisliga-Zweiten erst einmal beendet.

C-Juniorinnen U15: JFG Hofoldinger Forst - SG 0:2 (0:2)

Die knappen Niederlage aus dem Hinspiel noch im Kopf strebten die C-Juniorinnen vom Staffelsee Wiedergutmachung gegen die JFG Hofoldinger Forst an – und stellten in der Auswärtspartie auch schnell die Weichen auf Sieg. Nach 25 Minuten führten die Juniorinnen bereits mit 2:0 durch Tore von Elisa Lukas. Allerdings verpassten sie es im Anschluss auch, die Führung noch komfortabler zu gestalten. So übernahm schließlich die JFG das Spielgeschehen, die SG-Mädchen aber stemmten sich gegen den Sturmlauf, und Annalena Lautner konnte ihr Tor sauber halten. Damit blieb’s beim 2:0, die SG steht damit weiter auf Rang fünf.  

Text: eb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Farchant fix abgestiegen - VTA sieht kaum Chancen - Grainau bleibt im Rennen
Die Würfel sind gefallen – so scheint es jedenfalls. Die Kellerkinder Farchant und der VTA Garmisch-Partenkirchen kamen an diesem Spieltag über ein Unentschieden nicht …
Farchant fix abgestiegen - VTA sieht kaum Chancen - Grainau bleibt im Rennen
“Kein Leben drin“: Uffing ergibt sich in Eurasburg
Zugegeben, es war ein Mix aus Erster, Zweiter und AH-Mannschaft, die Thomas Neumeier am Samstag beim SV Eurasburg-Beuerberg aufs Feld schickte.
“Kein Leben drin“: Uffing ergibt sich in Eurasburg
Merkur CUP: 1. FC und Farchant im Bezirksfinale
Die beiden Bezirksfinal-Tickets sind vergeben beim Merkur CUP 2019: Der 1. FC Garmisch-Partenkirchen und der TSV Farchant haben sich im Kreisfinale am Sonntag in Murnau …
Merkur CUP: 1. FC und Farchant im Bezirksfinale
„Einfach zu schlecht“: Krün taumelt in Richtung Abstieg
Abstiegskampf sieht anders aus. Der Meinung war jedenfalls Tom Mürnseer nach dem Spiel seines SV Krün gegen den TSV Peißenberg, das die Gäste mit 3:0 für sich …
„Einfach zu schlecht“: Krün taumelt in Richtung Abstieg

Kommentare