„Waren irgendwie nicht auf dem Platz“

Murnauer Damen kassieren Watschn zum Start gegen Untermenzing

  • schließen

Gewarnt hatte Edi Koller vor dem SV Untermenzing. Nur: Zugehört haben seine Fußballerinnen offenbar nicht so gut. Denn der Bezirksliga-Auftakt ging für den TSV Murnau richtig in die Hose.

Ein 0:3 kassierte das Team – und das „am Ende nicht einmal unverdient“, urteilt der Trainer. „Denn wir waren im gesamten Kollektiv irgendwie gar nicht auf dem Platz.“

Koller erlebte einen dieser klassischen Tage auf dem Fußballplatz, an denen fast alles schief geht. „Zwei tausendprozentige Chancen“ versemmelten seine Spielerinnen in der starken Anfangsphase selbst, dafür saß dann gleich der erste Angriff der Gastgeberinnen. „Die waren wirklich das erste Mal über der Mittellinie“, kommentiert Koller. 

Murnau ließ sich zunächst nicht groß schocken, brachte nur einfach nichts Vernünftiges zustande. Als der SV mit seiner dritten Aktion das 2:0 markierte, schwante dem Coach Übles. „Im Mittelfeld waren wir nicht präsent, haben keine Zweikämpfe gewonnen.“ Untermenzing machte hinten dicht und setzte auf Konter. Ein weiterer brachte noch das 3:0. „Vielleicht war’s die Watschn zur richtigen Zeit“, mutmaßt Koller. „Für die Bodenhaftung schadet das Ergebnis jedenfalls nicht.“  cf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bereit für‘s Spitzenspiel - TSV Murnau mühelos gegen den FSV Höhenrain
Jetzt haben sie ihr Spitzenspiel. Nach dem 4:0-Erfolg über Höhenrain steht den Murnauer Fußballerinnen ein Duell mit Top-Favorit Forstern II bevor – möglicherweise schon …
Bereit für‘s Spitzenspiel - TSV Murnau mühelos gegen den FSV Höhenrain
Melinda Genc legt Basis - SG Farchant/Garmisch-Partenkirchen siegt deutlich
Für Manfred Hamberger ist die Sache klar: Das 4:0 seiner Fußballerinnen von der SG Farchant/Garmisch-Partenkirchen über den SV Baiernrain-Linden fällt in die Kategorie …
Melinda Genc legt Basis - SG Farchant/Garmisch-Partenkirchen siegt deutlich
Später Ausgleich - TSV Murnau‘s U19 punktet gegen den FC Deisenhofen
Spiele gegen Deisenhofen sind den Murnauer Verantwortlichen mittlerweile die Liebsten. Der FCD steht für Nachwuchsarbeit auf Top-Niveau, er drillt seine Jugendlichen auf …
Später Ausgleich - TSV Murnau‘s U19 punktet gegen den FC Deisenhofen
Trotz langer Überzahl: SF Bichl unterliegen der SG Oberau/Farchant
Es war nicht der beste Tag für die Sportfreunde Bichl, hatten die Gastgeber doch bei der 0:1-Niederlage gegen die SG Oberau-Farchant nicht unbedingt das Glück auf ihrer …
Trotz langer Überzahl: SF Bichl unterliegen der SG Oberau/Farchant

Kommentare