+
Die U15 des TSV Murnau auf Erfolgskurs.

Murnauer U15 überzeugt bei Hallenturnieren

C-Jugend des TSV Murnau siegt im Zugspitzturnier 

  • schließen

Mit mehreren Spitzenplatzierungen haben die U15-Fußballer des TSV Murnau in den vergangenen Wochen auf sich aufmerksam gemacht.

So qualifizierten sie sich am Wochenende durch den Turniersieg beim Zugspitzturnier in Geretsried für die Endrunde am kommenden Samstag, 12. Januar, in Hausham. In die Gruppenphase startete der TSV mit einem ungefährdeten 6:0-Erfolg über den SC Percha. Da die Mannschaft von Trainer Ingo Henn im Anschluss aber zunächst gegen den MTV Berg nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus kam, und später auch noch gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen mit 1:2 verlor, reichte es nur zu Rang zwei in der Vorrunde. Gegen den Sieger der zweiten Gruppe, dem TuS Geretsried, ging es im Halbfinale also bereits ums Weiterkommen. Nach einer ausgeglichenen, torlosen Partie fiel die Entscheidung zu Gunsten des TSV im Neunmeterschießen. Torhüter Maximilian Adelberger hielt den entscheidenden Versuch der Geretsrieder. Das folgende Finale gewannen die Murnauer souverän mit 3:0 gegen die SpFrd Egling. In den Wochen vor dem Erfolg in Geretsried hatten die Nachwuchskicker von der Poschinger Allee bereits beim bestens besetzten Tirol-Cup in Innsbruck den zweiten Platz erreicht, sowie einen Leistungsvergleich mit vier Bayernliga-Teams in Kaufbeuren für sich entschieden.  nutz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

1. FC Garmisch-Partenkirchen: Taufe geht vor Heimspiel
Der 1. FC Garmisch-Partenkirchen zuhause an einem Sonntag? Da muss man weit zurückblättern. Zumindest, was Punktspiele am Gröben angeht.
1. FC Garmisch-Partenkirchen: Taufe geht vor Heimspiel
Ein bisserl Ehrfurcht - FC Kochelsee trifft auf Garmischer Reserve
Die Gelegenheit war günstig. Natürlich hat Maximilian Wagner die Reserve des 1. FC Garmisch-Partenkirchen am Mittwochabend in Antdorf beobachtet.
Ein bisserl Ehrfurcht - FC Kochelsee trifft auf Garmischer Reserve
Unterammergauer Defensivkünstler wollen endlich wieder in Münsing gewinnen
Eigentlich gefällt es Ludwig Hutter in Münsing ja. Moderne Sportanlage, gepflegter Rasen, entspanntes Umfeld – „alles wunderbar“, sagt der Sportliche Leiter des WSV …
Unterammergauer Defensivkünstler wollen endlich wieder in Münsing gewinnen
Hauptsache kein frühes Gegentor - Damen des FC Oberau mit Personalsorgen20:38
13 Spielerinnen, immerhin.
Hauptsache kein frühes Gegentor - Damen des FC Oberau mit Personalsorgen20:38

Kommentare