+
Murnauer gewinnen die U15-Hallenmeisterschaft. 

Zugspitz-Hallenmeisterschaft in Hausham

TSV Murnau Junioren bejubelnKreismeisterschaft

  • schließen

Die U15-Talente des ESV Murnau sind Kreismeister im Hallenfußball: Die Youngster gewannen heuer das Finalturnier der besten acht Mannschaften des Zugspitz-Kreises in Hausham.

Murnau Beim Kreiscup schafften die Murnauer die Qualifikation fürs Semifinale durch Siege gegen Lechrain (5:0), Schliersee (1:0) und ein 0:0 gegen den SC Unterpfaffenhofen. Im Halbfinale stillten die ESV-Nachwuchskicker beim 6:0 gegen die SF Egling ihren Torhunger, ehe ein spannendes Finale erneut gegen den Bezirksoberligisten Unterpfaffenhofen bevorstand: Die Murnauer gewannen diese Partie mit 5:4 nach Siebenmeterschießen.

Auch bei einem Turnier in Tutzing präsentierte sich die U15 in guter Verfassung: Mit Siegen gegen Stockdorf (3:0), Tutzing (4:1) und Starnberg (4:2) buchte sie das Halbfinalticket gegen die SG Oberland. Der Nachwuchs aus Murnau gewann mit 3:1, unterlag dann jedoch der FT Starnberg im Finale.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Multikulti zum Erfolg: FC Megas stürmt in Richtung A-Klasse
Zur Winterpause grüßen sie von der Tabellenspitze: die Fußballer des FC Megas Garmisch-Partenkirchen. Mit Spielern aus über zehn Nationen greifen sich nach dem Aufstieg …
Mit Multikulti zum Erfolg: FC Megas stürmt in Richtung A-Klasse
Trotz einigen Wacklern: TSV Murnau ringt den FC Stern München II nieder
Edi Koller hat kein Problem mit durchwachsenen Auftritten. Wer so oft so gut spielt wie die Murnauer Fußballerinnen bisher in der Bezirksoberliga, der darf auch einmal …
Trotz einigen Wacklern: TSV Murnau ringt den FC Stern München II nieder
Drei Teams auf Platz eins: Unterammergau im Fußball-Rausch
Damit hatte wirklich niemand gerechnet. Zur Winterpause führt der WSV Unterammergau die Kreisklasse an. Doch nicht nur bei der Ersten läuft‘s. Auch Reserve und U19 …
Drei Teams auf Platz eins: Unterammergau im Fußball-Rausch
Ohne Knipser - 1. FC GAP II vergibt beste Chancen
Hört man Valmir Loshi zu und kennt das Ergebnis nicht, geht man unweigerlich von einem Kantersieg des 1. FC Garmisch-Partenkirchen II aus.
Ohne Knipser - 1. FC GAP II vergibt beste Chancen

Kommentare