1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Miesbach

A-Klasse: Favoritenschreck SC Wall gastiert beim SV Miesbach II

Erstellt:

Kommentare

Der SC Wall (weiß) spielt am Samstag gegen den SV Miesbach. Die Mannschaft wird gespannt erwartet.
Der SC Wall (weiß) spielt am Samstag gegen den SV Miesbach. Die Mannschaft wird gespannt erwartet. © Archiv MK

Es ist das erste Top-Spiel der Saison, wenn man so mag. Am Samstagnachmittag, ab 16 Uhr, ist der SC Wall zu Gast bei der Kreisligareserve des SV Miesbach.

Miesbach – Die Kreisstädter haben einen sehr erfolgreichen Saisonstart hingelegt. Gegen die DJK Darching II setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Pralas mit 6:2 durch und ist damit Tabellenführer in der A-Klassen-Gruppe 14.

Wall ist gern gesehen

Pralas sagt: „Wir freuen uns auf das erste Heimspiel.“ Wall sei im Derby ein gern gesehener Gast. Trotz des deutlichen Erfolgs im ersten Spiel sieht er seine Mannschaft als Underdog. „Ich habe Wall in der Vorbereitung zweimal gesehen. Die sind für mich einer der Geheimfavoriten in der Liga“, lobt er den Gegner.

Ziel der Miesbacher: drei Punkte holen

Mit Trainer Michael Niederlöhner zeigten die Waller im Toto-Pokal starke Auftritte als Favoritenschreck. Am Mittwochabend war dann Schluss im Endspiel der Gruppe Ost im Kreis Zugspitze beim 0:2 gegen den Kreisligisten TSV Otterfing (wir berichteten). „Wir wollen gegen Miesbach drei Punkte holen“, sagt Niederlöhner nach dem 4:1-Sieg gegen Parsberg am ersten Spieltag. Am Samstag muss er krankheitsbedingt auf Offensivkraft Dominik Schumacher und Torwart Andreas Waldschütz verzichten. Das Tor hütet voraussichtlich Denis Katic. emi

Auch interessant

Kommentare