+
Konzentriert ins Spiel: Clemens Weinzierl und die Holzis brauchen den ersten Saisonsieg.

„Ein Gegner, bei dem wir punkten könnten“

Holzis hoffen auf erstes Erfolgserlebnis

Nächste Chance für die Basketballer des TuS Holzkirchen, endlich den ersten Sieg zu holen: Am Samstag geht es zum TSV München Ost II.

Holzkirchen – Und schon wieder müssen die Basketballer des TuS Holzkirchen reisen. Am vierten Spieltag der Bezirksliga Süd erwartet den TuS das dritte Auswärtsspiel in der neuen Saison: Am Samstagabend geht es zum TSV München Ost II. „Auch die Ostler wären wieder ein Gegner, bei dem wir punkten könnten“, sagt Spielertrainer Ludwig Gößl. Als einziger Gegner erwies sich bisher der TSV Grafing als klar überlegen. Gegen Weilheim und vor allem zuletzt gegen Geretsried versagten eher die Nerven der Holzis, als dass der Gegner übermächtig gewesen wäre.

Personell sind die Holzis gut besetzt

Zumindest personell kann der TuS diesmal aus dem Vollen schöpfen. Pascal Seitter, Moritz Rechler und Kilian Schneider haben die Grippe wohl überstanden, und sogar Dominik Wörmann könnte direkt aus dem Urlaub aufs Parkett zurückkehren. „Damit haben wir unter den Brettern schon mal was vorzuzeigen“, sagt Gößl. Selbst Kerim Ibrahimovic erwägt nach überstandener Handgelenks-Operation wieder mitzuwirken. Eine echte Option gerade auf dem Flügel. In den bisherigen Partien zeigten die Holzis nämlich deutliche Schwächen bei den Würfen aus der Halbdistanz.

Münchner Routiniers haben Vorteile

Es sieht also nicht so schlecht aus, wenn es in München um den ersten Saisonsieg geht. Die einzige Unbekannte ist nur der Gegner. Die Zweite Mannschaft des TSV Ost setzt sich in erster Linie aus erfahrenen Spielern zusammen, die keine Lust mehr auf höhere Aufgaben haben. Es wird also darauf ankommen, ob der TuS ihnen den Spielspaß nehmen kann. Dafür müssen gerade die jungen Holzis allerdings noch lernen, dass nicht jede Situation spielerisch zu lösen ist. Da haben die Münchner Routiniers klare Vorteile. Man darf gespannt sein, mit welchen Mitteln der TuS versuchen wird, die Partie erfolgreich zu bestreiten. Egal wie, am Ende zählt nur, ob im vierten Spiel der erste Sieg eingefahren werden kann.

Jörg Wedekind

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Trotz körperlicher Überlegenheit hatten die Basketballer des TuS Holzkirchen gegen den SV Germering keine Chance. Es setzte die bisher deftigste Niederlage der Saison.
Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Den Volleyballern des TuS Holzkirchen steht schon wieder ein Heimspieltag bevor. Diesmal ist auch die Zweite Damenmannschaft im Einsatz.
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz
Nach fünf Niederlagen in fünf Spielen geht es für die Basketballer des TuS Holzkirchen zum SV Germering. Unterstützung gibt es von Dominik Wörmann und Dominik Exner.
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz
Partie des TuS Holzkirchen beim TSV Ampfing abgesagt
Die Fußballer des TuS Holzkirchen haben am Wochenende frei. Die Landesliga-Partie beim TSV Ampfing wurde abgesagt.
Partie des TuS Holzkirchen beim TSV Ampfing abgesagt

Kommentare