+
Glücklich über ihr Abschneiden im IBU-Cup ist Stefanie Scherer vom SC Wall.

„ Die laufen und schießen auch nur“

Steffi Scherer beste Deutsche

  • schließen

Das Debüt von Steffi Scherer im IBU-Cup ist gelungen: Die Biathletin des SC Wall war im Sprint beste Deutsche.

Duszniki-Zdr oj – Mit einer großen Portion Respekt ist Stefanie Scherer in ihr erstes Wochenende im IBU-Cup, der zweiten Biathlon-Liga, gegangen. Aber am Ende stellt die 22-Jährige fest: „Die machen eigentlich auch nichts anderes außer Biathlon. Die laufen und schießen auch nur.“

Und auch wenn einige Starterinnen schon im Weltcup gestartet sind, hat Scherer im polnischen Duszniki-Zdroj auch den Erfahreneren ordentlich Paroli geboten. Vor allem im ersten der beiden Sprint-Wettbewerbe am zeigte die Biathletin des SC Wall eine starke Leistung. Mit nur einem Schießfehler im Liegendanschlag lief Scherer auf Anhieb auf den zwölften Rang und wurde beste Deutsche. „Damit bin ich richtig zufrieden“, sagt sie. „Ich habe schon eher damit gerechnet, dass ich mich erst einmal hinten einreihen darf.“ Damit musste sie sich dann beim zweiten Sprint anfreunden, wo Scherer ganze vier Scheiben stehen ließ und am Ende 59. wurde. „Da bin ich mit den Bedingungen nicht gut klargekommen“, sagt sie. „Ich bin relativ lang am Schießstand gestanden, und irgendwann hat es mir den Oberkörper verweht.“

In der Loipe zeigte Scherer aber an beiden Tagen, was sie kann und lieferte am Samstag die 19. und am Sonntag die 28. Laufzeit. „Das hätte ich niemals erwartet.“ Die guten Leistungen wurden prompt von den Trainern belohnt: Scherer darf auch beim nächsten IBU-Cup am Arber starten. Das soll natürlich auch so weitergehen. „So schnell kannst du aber gar nicht schauen, wie du wieder zurück in den Deutschland-Pokal musst.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SG Hausham geht ohne Angst ins Pokal-Halbfinale
Fußballfans aufgepasst: Die SG Hausham braucht am Mittwochabend Eure Unterstützung. Im Pokal-Halbfinale ist der 1. FC Penzberg zu Gast.
SG Hausham geht ohne Angst ins Pokal-Halbfinale
Maxi Dengler ist der Robert Lewandowski des Landkreises
„Ham’s di ogschossn?“, musste sich Maxi Dengler die letzten Jahre anhören, wenn er mal traf. Doch heuer läuft‘s: Dengler führt die Torjägerliste mit großem Vorsprung an.
Maxi Dengler ist der Robert Lewandowski des Landkreises
Volleyballerinnen der DJK Darching beweisen zweimal Nervenstärke
Noch etwas wacklig, aber erfolgreich sind die Volleyballerinnen der DJK Darching in die neue Saison gestartet.
Volleyballerinnen der DJK Darching beweisen zweimal Nervenstärke
Basketballer des TuS Holzkirchen haben fast alles richtig gemacht
Bis zweieinhalb Minuten vor dem Ende lagen die Basketballer des TuS Holzkirchen in Führung. Doch wieder hat es nicht zum ersten Saisonsieg gereicht.
Basketballer des TuS Holzkirchen haben fast alles richtig gemacht

Kommentare