+
Treffsicher: Biathletin Stefanie Scherer bei den Deutschen Meisterschaften.

Biathletin des SC Wall überzeugt bei DM

Scherer: „Es hat sich was getan“

  • schließen

Die Vorbereitung bei Stefanie Scherer läuft bislang gut. Bei den Deutschen Meisterschaften auf Asphalt belegt die junge Biathletin des SC Wall Platz neun.

Wall – Biathletin Steffi Scherer vom SC Wall ist mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison, in der die 22-Jährige heuer erneut im Deutschlandpokal antreten wird. „Ich habe zwar nicht unbedingt einen lockeren Trainingsplan, aber die Vorbereitung läuft gut“, sagt Scherer zufrieden.

Alljährlich in die Saisonvorbereitung integriert sind die Deutschen Meisterschaften auf Asphalt. Dabei schnitt die Athletin des SC Wall überraschend erfolgreich ab. „Vor allem am zweiten Wochenende im Massenstart konnte ich die ersten Runden ganz vorne mitlaufen“, erzählt Scherer. „Das war schon wirklich cool mit den Mädels mitzulaufen, die sonst im

Weltcup um die vorderen Plätze kämpfen.“

Am Ende stand ein starker neunter Platz. Für einen der letzten Plätze im IBU Cup – quasi der zweiten Liga im Biathlonsport – reichte es nur ganz knapp um ein Laufprozent nicht. „Ich kann trotzdem zufrieden sein. Es hat sich was getan seit dem letzten Jahr“, sagt die junge Biathletin optimistisch. „Und dass ich letztlich so knapp dran bin, hätte ich ehrlich gesagt gar nicht gedacht.“

Einen genauen Termin für den ersten Wettkampf gibt es noch nicht, das wird voraussichtlich eine Art Testwettkampf im Alpencup Anfang Dezember sein. Bis dahin beißt sich die Wallerin weiter durch den harten Trainingsplan.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahadir über Türkei-Abenteuer: „Im Stich gelassen. Verarscht.“
Neun Monate ist es her, dass drei türkische Amateurkicker aus München zu Inegölspor in die dritte türkische Liga gewechselt sind: Cengiz Ötkün (Türkgücü Ataspor), Burhan …
Bahadir über Türkei-Abenteuer: „Im Stich gelassen. Verarscht.“
SF Föching bei der SpVgg
Die D-Junioren der SF Föching haben nicht nur ein tolles Spiel der SpVgg Unterhaching gesehen. Im Anschluss gab es von Präsident Manni Schwabl noch ein ganz besonderes …
SF Föching bei der SpVgg
Erste deutliche Niederlage für die DJK
Die Volleyballerinnen der DJK Darching müssen eine deutliche Niederlage einstecken. Einige Leistungsträgerinnen waren gegen den TSV Niederviehbach nicht in ihrer …
Erste deutliche Niederlage für die DJK
Kurze Schwäche kostet SF Föching das Spiel
Nach diesem Spieltag lässt sich feststellen: Die zweite Halbzeit ist die große Schwachstelle im Spiel der Sportfreunde Föching. Beim TuS Traunreuth kam das Handball-Team …
Kurze Schwäche kostet SF Föching das Spiel

Kommentare