Darching marschiert weiter

DJK Darching II - Die DJK Darching hat gegen die Sportfreude Aying II mit 3:1 gewonnen und den Abstand auf Verfolger Wackersberg bewahrt. Christian Hofstetter brachte die DJK nach 24?Minuten per Kopf in Front.

Nach dem Seitenwechsel stoppte Matthias Schildmann Christoph Lindmeier und nahm der DJK eine klare Torchance. Den fälligen Elfmeter verwandelte Werner Köll zum 2:0. „Danach ist Aying zu zehnt stärker geworden“, erklärt Sprecher und Spielführer Lindmeier. So musste die DJK sogar den Anschlusstreffer hinnehmen. Doch Thomas Küper erzielte das 3:1 und machte alles klar. „Alles in Allem war der Sieg aber verdient.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

D1-Junioren des TuS Holzkirchen drehen 15-Tore-Spiel bei Futsal-Debüt
Spannender hätte der Einstieg in die Futsal-Kreisliga nicht sein können. Der FC Ludwigvorstadt hatte in eigener Halle mächtig vorgelegt.
D1-Junioren des TuS Holzkirchen drehen 15-Tore-Spiel bei Futsal-Debüt
B-Juniorinnen des TuS Holzkirchen landen in Höhenkirchen auf Platz drei 
Mit einer weißen Weste gingen die Holzkirchnerinnen beim Höhenkirchner Hallenturnier durch die Vorrunde (3:0 gegen Baldham-Vaterstetten, 2:1 gegen Lengdorf und …
B-Juniorinnen des TuS Holzkirchen landen in Höhenkirchen auf Platz drei 
Legionär Lukas Keßler: „Österreichische Vereine sind besser organisiert“
Lukas Keßler wechselte vor zwei Jahren von der TuS Holzkirchen zum SAK Salzburg. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen im österreichischen Amateur-Fußball. 
Legionär Lukas Keßler: „Österreichische Vereine sind besser organisiert“

Kommentare