+
Der erste Derby-Sieg seit fünf Jahren gelang der DJK Darching (rot) mit 3:2 gegen den TSV Weyarn im Oktober vergangenen Jahres.

Kreisklasse 2

Derby in der Kreisklasse: TSV Weyarn empfängt DJK Darching

  • schließen

In der Kreisklasse 2 steht heute Abend ein besonderes Derby an: der TSV Weyarn empfängt die DJK Darching. Eines wollen dabei beide: Punkten.

Weyarn/Darching – Am heutigen Mittwochabend steigt in der Kreisklasse 2 das Mangfall-Derby zwischen dem TSV Weyarn und der DJK Darching. Angepfiffen wird die Partie um 18.15 Uhr am Weyarner Sportplatz. Verlegt wurde das Match auf Wunsch der Gäste, da die Darchinger Burschen am ursprünglichen Termin Ende September ihren jährlichen Ausflug geplant hatten.

Der Saisonstart verlief für beide Teams nicht optimal, die Weyarner haben nach vier Spielen erst drei Zähler auf dem Konto, die DJK vier. „Wir sind gezwungen einen Dreier einzufahren, um nicht gleich hinten rein zu rutschen“, sagt TSV-Trainer Hans-Werner Grünwald. Es sei zwar aufgrund der personellen Situation ganz schwer, aber beim Derby zählten keine Ausreden. „Wir wollen mit aller Macht die drei Punkte holen“, sagt der Weyarn-Coach.

Neben den Langzeitverletzten sind bei den Gastgebern einige Kicker angeschlagen, deren Einsatz ungewiss ist. Die Darchinger müssen auf den erkrankten Christian Vogel verzichten, dafür stehen Sebastian Trömer und auch Daniel Engl wieder zur Verfügung. „Dieses Derby ist immer etwas Besonderes“, sagt DJK-Trainer Patrick Lachemeier. Weyarn sei nach vorne sehr gefährlich. Es gelte, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und endlich die Chancen zu verwerten. Lachemeier: „Ich will in Weyarn gewinnen, ein Unentschieden bringt keinem was.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zu geringe Chancenverwertung: SG Hausham unterliegt Lenggrieser SC mit 2:4
Die SG Hausham ging gegen den Lenggrieser SC mit 1:0 in die Pause. Doch es mangelte an der Chancenverwertung, am Ende stand es 2:4.
Zu geringe Chancenverwertung: SG Hausham unterliegt Lenggrieser SC mit 2:4
Das Leiden hat ein Ende: TuS Holzkirchen feiert ersten Saisonsieg
Gegen die SpVgg Hankofen-Hailing hat es für den TuS Holzkirchen nach langem Warten endlich zum ersten Saisonsieg gereicht. 3:0 stand es am Ende gegen die Niederbayern.
Das Leiden hat ein Ende: TuS Holzkirchen feiert ersten Saisonsieg
Hausham muss auch mal ein oder zwei Tore machen
Die SG Hausham hat am Sonntag Absteiger Lenggrieser SC zum Nachholspiel zu Gast. Trainer Hans Ostner warnt vor Nachlässigkeiten.
Hausham muss auch mal ein oder zwei Tore machen
Holzis bereit für den nächsten Clou
Spitzenspiel in der Basketball-Bezirksoberliga: Tabellenführer TuS Holzkirchen trifft am Sonntag auf den Zweiten Jahn München.
Holzis bereit für den nächsten Clou

Kommentare