+
Stefan Feicht ist 42 Jahre alt, kommt aus Parsberg, ist Trainer des SV Miesbach II und seit 2002 beim SV/FC Miesbach.

Expertentipp A-Klasse 3

Expertentipp von Stefan Feicht

  • schließen

In der A Klasse 3 kämpfen am Wochenende zehn Landkreis-Mannschaften um die Punkte. Den Tipp dazu hat Stefan Feicht, Trainer des SV Miesbach II.

Landkreis – Auch in der Saison 2018/19 gibt es wieder den Expertentipp. Für alle, die die Rubrik noch nicht kennen, gibt's hier eine kurze Erklärung:

In der Kreisliga 1, der Kreisklasse 2 und den beiden A-Klassen tippen jede Woche Experten den aktuellen Spieltag in ihrer Liga. Den Anfang machen die Trainer. Sind alle durch, geht es mit den Kapitänen, Spielern und Abteilungsleitern weiter.

Stefan Feicht ist 42 Jahre alt, kommt aus Parsberg, ist Trainer des SV Miesbach II und seit 2002 beim SV/FC Miesbach.

Hier sein Tipp für den fünften Spieltag in der Fußball-A-Klasse 3:

SV Miesbach II - SF Aying II 2:1

SC Wall - FC Real Kreuth II 3:0

SV Parsberg - FC Rottach-Egern 1:3

TSV Hartpenning - TSV Hofolding 2:0

SV Arget - SF Fischbachau 3:1

SV Warngau - TSV Sauerlach 2:2

SV Waakirchen - TSV Schliersee 1:2

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SF Föching bei der SpVgg
Die D-Junioren der SF Föching haben nicht nur ein tolles Spiel der SpVgg Unterhaching gesehen. Im Anschluss gab es von Präsident Manni Schwabl noch ein ganz besonderes …
SF Föching bei der SpVgg
Erste deutliche Niederlage für die DJK
Die Volleyballerinnen der DJK Darching müssen eine deutliche Niederlage einstecken. Einige Leistungsträgerinnen waren gegen den TSV Niederviehbach nicht in ihrer …
Erste deutliche Niederlage für die DJK
Kurze Schwäche kostet SF Föching das Spiel
Nach diesem Spieltag lässt sich feststellen: Die zweite Halbzeit ist die große Schwachstelle im Spiel der Sportfreunde Föching. Beim TuS Traunreuth kam das Handball-Team …
Kurze Schwäche kostet SF Föching das Spiel
Holzis drehen mit Schlussoffensive Partie 
Wenn‘s läuft, dann läuft‘s: Die Basketballer des TuS Holzkirchen erkämpften sich einen 80:73-Sieg gegen die Baskets Vilsbiburg II und sind nun Tabellenführer.
Holzis drehen mit Schlussoffensive Partie 

Kommentare