+
Nicht aufzuhalten ist Maximilian Dengler (M.): Der Stürmer des TSV Otterfing erzielte in dieser Saison nach elf Spieltagen bereits 16 Tore.

Stürmer des TSV Otterfing führt Torschützenliste an

Maxi Dengler ist der Robert Lewandowski des Landkreises

  • schließen

„Ham’s di ogschossn?“, musste sich Maxi Dengler die letzten Jahre anhören, wenn er mal traf. Doch heuer läuft‘s: Dengler führt die Torjägerliste mit großem Vorsprung an.

Otterfing – Was haben Robert Lewandowski und Maximilian Dengler gemeinsam? Sie führen beide die Torjägerliste in ihrer Spielklasse an. Der eine in der 1. Bundesliga, der andere in der Kreisliga 1. Einer der größten Unterschiede liegt wohl im Marktwert. Beim FC Bayern München wird Lewandowski mit 65 Millionen Euro geführt. Dengler ist für den TSV Otterfing hingegen unbezahlbar.

Dengler maßgeblich am Aufstieg des TuS Holzkirchen beteiligt

„Man kann doch keinen Ferrari mit einem VW Käfer vergleichen“, meint Dengler, wenn sein Name in einem Satz mit dem polnischen Nationalspieler auftaucht. „Aber lustig ist es irgendwo schon.“ Der 29-Jährige aus Holzkirchen war schon zu Bezirksliga-Zeiten der Knipser beim TuS Holzkirchen und mit drei Treffern in den beiden Relegations-Spielen zur Landesliga im Mai 2012 gegen den SV Planegg-Krailling maßgeblich am Aufstieg beteiligt. „Insgesamt waren es, glaube ich, 22 Tore. Die Rele eingerechnet“, erinnert sich Dengler. Seit knapp vier Jahren kickt er nun für den TSV Otterfing. Dreimal Training pro Woche und dann noch ein Punktspiel waren ihm zu viel geworden.

Maxi Dengler ist endlich verletzungsfrei

Was aber ist heuer anders als in den Vorjahren, als der Holzkirchner in den kompletten Spielzeiten 15, zehn und in der Vorsaison gar nur sechs Tore erzielt hatte? „Ham’s di wieder ogschossn“, witzelten seine Mitspieler am Nordring da schon ab und an, wenn Dengler doch mal wieder traf. Er hatte dann zumindest immer schlagfertige Antworten parat: „Ja, ich habe an Muskeln zugelegt. Ich bin halt breiter geworden.“

Aber der 29-Jährige hat auch ernst gemeinte Erklärungen. Zum einen sind heuer die Vorlagen aus dem Mittelfeld von Simon Eder und Andreas Schmalz ebenso maßgerecht wie die Flanken von Florian Bacher und Stefan Ott. Auch die weiten Schläge aus der Abwehr von Alexander Lankes sind auf den Laufweg des Mittelstürmers getimt. Und zum anderen ist Dengler verletzungsfrei. Erst war es die Leiste und in der Vorsaison ein Muskelbündelriss, durch die Dengler in den Vorjahren gehandicapt war.

Maxi Dengler schießt 16 Tore in elf Spielen

Vier Tore gegen den SV Uffing, zweimal ein Dreierpack gegen den SV Polling und die SF Egling/Straßlach – insgesamt 16 Treffer nach elf Spieltagen. Eine imposante Zwischenbilanz. Sogar per Kopf war der Vertriebskaufmann des Brauhaus’ Tegernsee schon dreimal erfolgreich, wobei 172 Zentimeter Körpergröße kein Gardemaß für derartige Tore sind. „Der rechte Fuß ist der stärkere, der linke dagegen unberechenbar“, verrät Dengler schmunzelnd. Er ist aber nicht nur auf Fußball fixiert, sondern spielt auch Eishockey beim ESC Holzkirchen. Und, wie sollte es anders sein: als Stürmer natürlich.

ko

Die Torjäger aus dem Landkreis

16 Tore: Maximilian Dengler (TSV Otterfing).

11 Tore: Benedikt Fess (SV Bayrischzell).

10 Tore: Tobias Schlichtner (FC Rottach-Egern).

9 Tore: Kilian Siglreitmaier (SG Hausham), Lukas Mueller (SV Bayrischzell), Dominik Schumacher (SC Wall).

8 Tore: Maximilian Wiedmann (SV Bayrischzell), Filip Novkovski (SV Warngau).

7 Tore: Riccardo Ferraro (TuS Holzkirchen II), Martin Simsch, Daniel Csordas (alle TSV Schliersee). 

6 Tore: Anton Bauer (TuS Holzkirchen), Drilon Shukaj (TuS Holzkirchen II), Franz Huber, Moritz Mack (alle FC Real Kreuth), Stefan Ott (TSV Otterfing), Christian Wacker (TSV Weyarn), Lukas Noderer, Johannes Noderer (alle TSV Hartpenning), Sebastian Klaus (SV Warngau).

5 Tore: Sean Erten (TuS Holzkirchen), Tachsin Chraloglu (SV Miesbach), Manfred Sitzberger, Florian Haas (alle DJK Darching), Lukas Grill, Manuel Marcks (alle SG Hausham), Samet Yilmazer (FC Rottach-Egern), Slavko Bogovic (TSV Bad Wiessee), Max Acher (SV Bayrischzell), Severin Kaffl, Heinrich Isenmann (alle SF Fischbachau), Benjamin Stadler (SV Warngau).

4 Tore: Hans Schlagbauer (DJK Darching), Maximilian Wagenpfeil (SG Hausham), Christian Zehetmeier (SC Wörnsmühl), Martin Helisch (SV Bayrischzell), Florian Zinsbacher (TSV Hartpennning), Christian Durm, Stefan Moser (alle TSV Irschenberg), Mario Nettuno (SV Miesbach II), Peter Harzer (SV Parsberg), Michael Dabic (TSV Schliersee), Florian Eybel, Sebastian Giglberger (alle SV Waakirchen-Marienstein), Andi Scheuck, (SV Warngau).

3 Tore: Christopher Korkor, Benedict Gulielmo, Lars Doppler, Omer Grbic (alle TuS Holzkirchen), Florian Voit, Josef Sontheim (alle SV Miesbach), Simon Eder (TSV Otterfing), Marvin Krupp (FC Rottach-Egern), Dominik Weigl (TSV Weyarn), Felix Matschke (SC Wörnsmühl) Martin Rosenberger (SV Bayrischzell), Korbinian Zehetmeier, Korbinian Kraushofer (alle SF Fischbachau), Andreas Grasmueller, Stefan Zellermayer (alle TSV Hartpenning), Benedikt Monn, Stefan Millich, Marek Palivec (alle TSV Irschenberg), Florian Stoib, Can Ertugral Demirkaynak (alle SV Miesbach II), Sebastian Fischer (TSV Schliersee), Markus Wilhelm Korbinian Ernst (alle SV Waakirchen-Marienstein), Thomas Moritz (SV Warngau).

2 Tore: Daniel Höpfinger, Sebastian Hahn (alle TuS Holzkirchen), Felix Höger (TuS Holzkirchen II), Tobias Frank, Dan Petru Samoila (alle FC Real Kreuth), Johannes Schwarzenbach (SV Miesbach), Florian Bacher (TSV Otterfing), Jörg Tovarnak (DJK Darching), Franz Pietzko (FC Rottach-Egern), Pascal Klumpp (TSV Weyarn), Ioan Oana, Johannes Zehetmeier (alle SC Wörnsmühl), Martin Simmerl, Anian Pritzl (alle SV Bayrischzell), Maximilian Burggraf (DJK Darching II), Anton Bucher (SF Fischbachau), Bernd Kirchberger (TSV Irschenberg), Lukas Frank, Sebastian Lechner, Stefan Freiberger (alle FC Real Kreuth II), Michael Zbytek, Franz Schweinsteiger (alle SV Parsberg), Andreas Löw, Sebastian Widl, Sebastian Hallweger, Thomas Loew (alle TSV Schliersee), Georg Wagner, Kilian Adler, Martin Nickisch (alle SV Waakirchen-Marienstein), Korbinian Helminger, Andreas Gemmer (alle SC Wall), Anton Gschwendtner (SV Warngau).

1 Tor: Burhan Bahadir, Sebastian Frei, Luis Böttcher (alle TuS Holzkirchen), Oussama Anice, Johann Fuchs (alle TuS Holzkirchen II), Maxi Mayr, Sergiu Sandra, Kilian Kölbl, Sebastian Kölbl, Michael Egger, Simon Mayr, Andreas Götschl (alle FC Real Kreuth), Alexander Volk, Daniel Magritsch, Patryk Mrowca, Michael Probst, Felix Scherer (alle SV Miesbach), Andreas Eder, Kilian Eder, Paul Behler, Andreas Schmalz (alle TSV Otterfing), Maximilian Burggraf, Peter Hofstetter (alle DJK Darching), Niklas Steiger, Felix Baumgartner, Alexander Kloiber, Anian Trettenhann (alle SG Hausham), Adrian Werner, Maximilian Reindl, Fethullah Sourtsoglou, Markus Stöckl, Alexander Wabnitz (alle FC Rottach-Egern), Andreas Glanz, Florian Döll, Julian Arndt, Timo Molitor (alle TSV Weyarn), Andreas Fichtner, Anian Kraushofer (alle SC Wörnsmühl), Jose Ferreira Da Souza Vaz, Marinus Seebacher, Wolfgang Wagner, Mario Vrban, Andreas Lentner, Sebastian Stiglmeier, Jan Welker (alle TSV Bad Wiessee), Markus Nopper (SV Bayrischzell), Andreas Meier, Michael Killer, Alexander Fauck, Florian Leibner, Markus Nöscher, Maximilian Reiterberger (alle DJK Darching II), Benedikt Voit, Alexander Bonleitner, Georg Auracher (alle SF Fischbachau), Florian Mueller, Stefan Markhauser (alle TSV Hartpenning), Anton Wendt, Samuel Erlacher, Linus Wrba (alle FC Real Kreuth II), Konstantinos Voulgaris, Michael Feicht, Robin Baumann, Niklas Städter, Josef Pötzinger (alle SV Miesbach II), Lorenz Harzer, Stefan Schwarzkopf, Johannes Walleitner, Florian Möckl (alle SV Parsberg), Peter Fischer, Franz Leitner (alle TSV Schliersee), Rupert Quercher, Franz Priller, Luis Wartner (alle SV Waakirchen-Marienstein), Anton Bernoecker, Florian Knies, Maximilian Mehringer, Franz Aigner (alle SC Wall), Georg Schönauer, Rudi Scheuck, Stefan Scherhag, Bernhard Estner, Manuel Spreiter, Matthias Hainz (alle SV Warngau).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wieder eine neue Erfahrung für die HSG Föching Schliersee
Auch wenn es keine Punkte gab, die Handballer der HSG Föching Schliersee haben diesmal gut verteidigt und waren bis auf fünf Minuten auf Augenhöhe mit dem Gegner.
Wieder eine neue Erfahrung für die HSG Föching Schliersee
Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Trotz körperlicher Überlegenheit hatten die Basketballer des TuS Holzkirchen gegen den SV Germering keine Chance. Es setzte die bisher deftigste Niederlage der Saison.
Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Den Volleyballern des TuS Holzkirchen steht schon wieder ein Heimspieltag bevor. Diesmal ist auch die Zweite Damenmannschaft im Einsatz.
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz
Nach fünf Niederlagen in fünf Spielen geht es für die Basketballer des TuS Holzkirchen zum SV Germering. Unterstützung gibt es von Dominik Wörmann und Dominik Exner.
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz

Kommentare