+
Deutsche Meister 2019: Angela Hageneder (l.) und Christa Hoos von der DJK Darching.

„Ein Traum wurde Wirklichkeit“

Keglerinnen der DJK Darching sind Deutscher Meister

Großer Erfolg für die DJK Darching: Die Keglerinnen Angela Hageneder und Christa Hoos sind Deutscher Meister.

Darching – Die Kegler der DJK Darching haben mal wieder abgeräumt. Angela Hageneder und Christa Hoos holten die Deutsche Meisterschaft im Tandem. Hageneder belegte zusammen mit Toni Hageneder zudem Platz drei im Mixed.

Hageneder und Hoos Dritte bei Bayerischer Meisterschaft

Schon die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die in München stattfand, war ein Erfolg. Um dort dabei zu sein, mussten sich die DJK-Kegler erst bei der Oberbayerischen und dann bei der Bayerischen Meisterschaft qualifizieren. Schon bei den Bayerischen Titelkämpfen standen Hageneder und Hoos mit Platz drei und 936 Holz auf dem Treppchen.

Hageneder und Hoos bei Deutscher Meistschaft nicht zu schlagen

Bei den Deutschen Meisterschaften schoben die beiden bei den ersten vier Paaren gleich eine Superzahl von 963 Holz. Dann hieß es für die Darchingerinnen warten, da auf zehn Bahnen die nächsten 20 Keglerinnen aus ganz Deutschland um einen Platz auf dem Podest kämpften. „Es war Anspannung pur“, berichtet Haas. Schließlich stand fest: Kein anderes Team knackte die Marke von Hageneder und Hoos. So mussten die beiden in der nächsten Runde vier Mal 50 Schub absolvieren. Und hier hatten die DJK-Keglerinnen einen regelrechten Lauf: Mit 254 und 255 Kegeln waren sie nicht zu schlagen und wurden Deutscher Meister 2019. „Ein Traum wurde Wirklichkeit“, sagt Hoos, die ihr Glück kaum fassen konnte.

Angela und Toni Hageneder Dritter im Mixed

Lange Zeit zu feiern blieb nicht, denn schon am nächsten Tag ging es für Hageneder weiter. Sie startete mit Toni Hageneder als Mixed-Team. In diesem Bewerb kämpften 20 Teams um Medaillen. Die Hageneders gingen als Bayerischer Meister ins Rennen. Auch bei der Deutschen Meisterschaft erreichten sie mit 970 Holz ein starkes Ergebnis und waren punktgleich mit dem Zweiten und Dritten. Da das zweite Paar mit 970 Holz aber vier Kegel mehr abräumte, wurden die Darchinger Dritter. „Auf dem Treppchen zu stehen ist einfach immer toll“, sagt Angela Hageneder dennoch zufrieden. „Vor allem, wenn sie die Deutsche Hymne spielen.“

DJK Darching auch im Einzel am Start

Zuvor waren die Darchinger bei den Deutschen Meisterschaften für Einzel und Paare am Start. Im baden-württembergischen Weinheim wurde Angela Hageneder mit 452 Holz Neunte von 23 Keglerinnen. Hoos verfehlte mit 441 Holz nur um zwei Kegel das Treppchen und kam auf Platz fünf. Als Mannschaft wurden Toni Hageneder und Tobias Hoos mit 840 Holz 16. von 25 Teams.  

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Trotz körperlicher Überlegenheit hatten die Basketballer des TuS Holzkirchen gegen den SV Germering keine Chance. Es setzte die bisher deftigste Niederlage der Saison.
Holzis haben ein Mentalitätsproblem
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Den Volleyballern des TuS Holzkirchen steht schon wieder ein Heimspieltag bevor. Diesmal ist auch die Zweite Damenmannschaft im Einsatz.
Volleyballer des TuS Holzkirchen wollen sich besser präsentieren
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz
Nach fünf Niederlagen in fünf Spielen geht es für die Basketballer des TuS Holzkirchen zum SV Germering. Unterstützung gibt es von Dominik Wörmann und Dominik Exner.
Holzis mit mehr körperlicher Präsenz
Partie des TuS Holzkirchen beim TSV Ampfing abgesagt
Die Fußballer des TuS Holzkirchen haben am Wochenende frei. Die Landesliga-Partie beim TSV Ampfing wurde abgesagt.
Partie des TuS Holzkirchen beim TSV Ampfing abgesagt

Kommentare