1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Miesbach

SG Hausham empfängt BCF Wolfratshausen II

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Eck ins Visier genommen: Haushams Lucas Grill zirkelt einen Freistoß über Weyarns Mauer auf das Tor von TSV-Keeper Peter Biechl.
Das Eck ins Visier genommen: Haushams Lucas Grill zirkelt einen Freistoß über Weyarns Mauer auf das Tor von TSV-Keeper Peter Biechl. © Christian Scholle

Nach zwei Siegen in Folg geht die SG Hausham als Favorit in das Spiel gegen den BCF Wolfratshausen II.

Hausham – Vom Papier her eine klare Sache müsste das Heimspiel der SG Hausham in der Kreisklasse 2 gegen den BCF Wolfratshausen II werden. Die Partie des zwölften Spieltags wird bereits am heutigen Freitag um 19.30 Uhr auf der Zentralen Sportanlage in Hausham angepfiffen. Während die Knappen nach zuletzt zwei 1:0-Erfolgen gegen die SG Aying/Helfendorf und den TSV Weyarn (wir berichteten) als Tabellenzweiter inzwischen der ärgste Verfolger von Klassenprimus Rot-Weiß Bad Tölz sind, stehen die Gäste mit neun Zählern aus zehn Partien auf einem Regelationsplatz zur A-Klasse.

„Von der Tabelle her sollte es eine klare Nummer sein, aber der BCF ist immer schwer einzuschätzen, denn man weiß nie, mit welchem Kader sie anreisen“, warnt SG-Vize-Abteilungsleiter Florian Fink davor, die Aufgabe auf die leichte Schulter zu nehmen. Verzichten müssen die Gastgeber heute Abend weiterhin auf Kapitän Bene Schauer.

„Unser Ziel ist ganz klar ein Dreier, um nach Punkten mit Rot-Weiß Bad Tölz gleichzuziehen“, erklärt Fink das Ziel der SG im Heimspiel. (ts)

Auch interessant

Kommentare