Knappe Kiste: Die SG Hausham (rot) und der SC Bad Tölz (weiß) schenken sich nichts.
+
Knappe Kiste: Die SG Hausham (rot) und der SC Bad Tölz (weiß) schenken sich nichts.

SG-Heimspiel gegen Egling

Hausham will nachlegen

  • VonThomas Spiesl
    schließen

Die SG Hausham empfängt die Sportfreunde Egling und will sich mit einem Sieg im vorderen Tabellendrittel der Kreisklasse festsetzen.

Hausham – Bereits am heutigen Freitag um 19.30 Uhr empfängt die SG Hausham in der Kreisklasse 2 die Sportfreunde Egling. Nach dem knappen 2:1-Auswärtssieg in Ascholding am vergangenen Wochenende (wir berichteten) wollen die Knappen den nächsten Dreier nachlegen, um sich im vorderen Tabellendrittel festzusetzen.

Der Kreisliga-Absteiger aus Egling rangiert mit sieben Punkten aus sieben Partien bisher eher im hinteren Drittel des Klassements. „Die Stimmung in der Mannschaft ist gut, dennoch wollen wir Egling auf keinen Fall unterschätzen. Leichte Gegner gibt es in dieser Liga nicht. Trotzdem wollen wir zu Hause die drei Punkte einfahren“, erklärt SG-Abteilungsleiter Christian Schneidt.

Allerdings trüben zwei Ausfälle das Bild ein wenig: Kapitän Bene Schauer verletzte sich am vergangenen Wochenende, zudem zog sich Sebastian Ritzinger beim Spiel der zweiten Mannschaft einen Bruch des Sprunggelenks zu. Der Kader der Hausherren ist aber dennoch breit genug aufgestellt – und mit einem Sieg könnte die SG, zumindest für einen Tag, auf den zweiten Tabellenplatz nach vorne rücken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare