Serie des TSV Weyarn ist gerissen

TSV 1925 Weyarn - Nach sechs Spielen ohne Niederlage ist die Serie des TSV?Weyarn beim Heimspiel gegen Dietramszell gerissen. In der Anfangsphase waren die Weyarner die überlegene Mannschaft und gingen durch einen Treffer von Beni Bojaj auch verdient in Führung.

Dann ließen sich die Gastgeber aber immer mehr einschläfern und der TSV?Dietramszell kam kurz nach der Pause zum Ausgleich. Weyarn hatte ein halbes Dutzend hochkarätiger Chancen, brachte das Leder aber einfach nicht über die Linie. Auf der anderen Seite nutzten die Gäste ihren einzigen Konter zum 1:2 und verschanzten sich anschließend in der Defensive. So verlief auch die Schlussoffensive der Weyarner im Sand. „Aufgrund der kämpferischen Leistung von Dietramszell war der Sieg verdient“, erklärte Weyarns Trainer Hans-Werner Grünwald. „Wir haben unsere Fülle an Torchancen nicht genutzt und konnten den Abwehrriegel der Dietramszeller in der Schlussphase nicht knacken. Das ist schade, da wäre für uns mehr drin gewesen.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Legionär Lukas Keßler: „Österreichische Vereine sind besser organisiert“
Lukas Keßler wechselte vor zwei Jahren von der TuS Holzkirchen zum SAK Salzburg. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen im österreichischen Amateur-Fußball. 
Legionär Lukas Keßler: „Österreichische Vereine sind besser organisiert“
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Nach drei Unentschieden in Folge schafft es die TuS Holzkirchen zurück in die Erfolgsspur.
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Holzis in der falschen Liga? TuS Holzkirchen kassiert Klatsche
Mit einer Niederlage bei der Regionalliga-Reserve des DJK Sportbund München hatten die Basketballer des TuS Holzkirchen gerechnet. Mit einer Klatsche dann doch nicht.
Holzis in der falschen Liga? TuS Holzkirchen kassiert Klatsche

Kommentare