Mit Sieg zurück: Die SG Darching/Hartpenning legte bei der SG Eglfing/Peißenberg einen gelungenen Start hin.
+
Mit Sieg zurück: Die SG Darching/Hartpenning legte bei der SG Eglfing/Peißenberg einen gelungenen Start hin.

Last-Minute-Sieg gegen SG Eglfing/Peißenberg

SG Darching/Hartpenning: Manuela Paßreiter entscheidet Partie

  • vonThomas Spiesl - Redakteur
    schließen

Manuel Paßreiter war die Matchwinnerin beim 3:2-Erfolg der SG Darching/Hartpenning gegen die SG Eglfing/Peißenberg. Sie traf kurz vor Schluss zum Sieg.

Die Gäste fanden in Eglfing gut in die Partie und gingen nach einer guten Viertelstunde durch einen Doppelschlag von Lisa Immle und Catharina Huber in Führung. Immle traf nach schöner Vorarbeit von Marlene Meier. Dann nutzte Huber einen Alleingang zum 2:0. Vom Anstoß weg kam Eglfing zum Anschlusstreffer, was die SG etwas verunsicherte. Im zweiten Durchgang bekamen die Zuschauer ein Duell auf Augenhöhe zu sehen. Eglfing glich nach einer Stunde aus, doch Manuela Paßreiter sorgte kurz vor Schluss für den Sieg der SG Darching/Hartpenning. „Es war ein gelungener Start nach einer langen Pause“, freute sich SG-Sprecherin Elisabeth Schapperer. Punkte gibt es dafür nicht, da Eglfing seit der Pause als SG antritt und so außerhalb der Wertung spielt.

SG Eglfing/Peißenberg – SG Darching/Hartpenning 2:3 (1:2)

Tore: 0:1 (16.) Immle, 0:2 (20.) Huber, 1:2 (21.) Klein, 2:2 (60.) Klein, 2:3 (89.) Paßreiter.

 (Thomas Spiesl

Auch interessant

Kommentare