1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Miesbach

SG Otterfing/Holzkirchen verliert zum Auftakt

Erstellt:

Kommentare

Viele Spielerinnen stehen der SG Otterfing/Holzkirchen aktuell nicht zur Verfügung.
Eine NIederlage kassierte die SG Otterfing/Holzkirchen im ersten Bezirksligaspiel der Saison. (Archiv) © Thomas Plettenberg

Die SG Otterfing/Holzkirchen ist mit einer Niederlage in die neue Bezirksligasaison gestartet.

Otterfing/Holzkirchen – Trotz der geglückten Generalprobe im Bezirkspokal sind die Damen der SG Otterfing/Holzkirchen am Dienstag mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Bei der SG Bad Aibling/Hohenthann mussten sich die SG-Damen beim ersten Bezirksligaspiel der Saison mit 1:3 (0:0) geschlagen geben. „Der Sieg für Bad Aibling war insgesamt verdient. Aibling war offensiv sehr stark, sie waren lauffreudiger und aggressiver. Wir konnten nur bis zur 70. Minute dagegenhalten“, berichtete SG-Trainer Artur Zigelski.

Wie erwartet trafen die Kickerinnen vom Nordring auf einen hoch motivierten Gegner, der bereits im ersten Durchgang mehr Spielanteile hatte. Beide Seiten kamen aber kaum zu zwingenden Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel drückten die Gastgeberinnen weiter, dann musste auch noch Abwehr-Chefin Alessandra Schüßler verletzt ausgewechselt werden. Dennoch brachte Annina Junge die Gästinnen nach einem feinen Steckpass von Lisa Trömer bei einem Konter in Führung. Bad Aibling glich postwendend aus und legte in der Schlussphase zwei weitere Treffer nach. „Wir haben die Außenspielerin von Bad Aibling 90 Minuten lang nicht in den Griff bekommen, das war spielentscheidend“, resümierte Zigelski. ts

SG Aibling/Hohenthann – Otterfing/Holzkirchen 3:1 (0:0)

Tore: 0:1 Junge (70.), 1:1 Korisanski (72.), 2:1 Bartl (75.), 3:1 Bartl (83.)

Auch interessant

Kommentare