Turhan Ulu war fünffacher Torschütze des SV Miesbach II gegen Irschenberg.
+
Turhan Ulu war fünffacher Torschütze des SV Miesbach II gegen Irschenberg.

Matchwinner des SV Miesbach II im Interview

Fünffach-Knipser Ulu: „Da strotzt man natürlich vor Selbstvertrauen“

  • vonMichael Eham
    schließen

Alle fünf Buden hat Turhan Ulu am Sonntag beim 5:3-Sieg des SV Miesbach II gegen den TSV Irschenberg markiert. Im Interview spricht er über seine Tor-Gala.

Miesbach – Turhan Ulu erzielte am Sonntag gegen den TSV Irschenberg einen Fünferpack und sicherte dem SV Miesbach II damit einen 5:3-Sieg in der A-Klasse 3. In der gestrigen Ausgabe gaben wir Turhan Ulu fälschlicherweise den Vornamen Turban. Dieser Fehler schlich sich durch die Autokorrektur am Laptop unseres Autors ein. Nicht der einzige Grund für ein Gespräch mit dem 22-jährigen Fußballer.

Herr Ulu, da schießen Sie fünf Tore in einem Spiel, und dann steht Ihr Name falsch in der Zeitung. Dafür wollen wir uns entschuldigen.

Kein Problem, das kann passieren. Ich glaube, jeder weiß schon, wer gemeint war.

Fünf Treffer sind auch für einen Stürmer wie Sie eher eine Seltenheit. Ist Ihnen dieses Kunststück schon einmal gelungen?

Im Herrenbereich ist mir das bisher noch nicht gelungen. Ich glaube, in der D-Jugend habe ich auch einmal fünf Tore gegen Deisenhofen II geschossen.

SV Miesbach 2: Euphorischer Turhan Ulu nach Fünferpack gegen TSV Irschenberg

Wie ging es Ihnen nach dem dritten und vierten Tor, als Sie merkten, dass Ihnen fast alles gelingt?

Da strotzt man natürlich vor Selbstbewusstsein, und als Stürmer ist das ein tolles Gefühl. Aber Irschenberg traf ja jedes Mal nach mir wieder, sodass ich erst nach dem fünften Tor richtig beruhigt war.

Wie reagierten Ihre Mitspieler auf den Fünferpack?

Die haben sich alle mit mir gefreut und mir nach dem Spiel gratuliert. Das war geil!

Wie haben Sie den Sieg gefeiert?

Ich bin mit der Mannschaft noch am Vereinsheim geblieben. Abends ging es auch noch etwas länger, weil viele Mitspieler am Montag frei hatten. Und ich habe fünf Buden gemacht. Da war meine Laune natürlich gut.

Das Gespräch führte Michael Eham.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare