Erfolgreich durchgesetzt: Beim ersten Vorbereitungsspiel auf den Liga-Neustart besiegte der SV Miesbach (weiße Trikots) den SV Tattenhausen klar mit 5:0.
+
Erfolgreich durchgesetzt: Beim ersten Vorbereitungsspiel auf den Liga-Neustart besiegte der SV Miesbach (weiße Trikots) den SV Tattenhausen klar mit 5:0.

„Für das erste Spiel ganz in Ordnung“

SV Miesbach: Josef Sontheim mit Hattrick-Gala bei Kantersieg

  • vonThomas Spiesl - Redakteur
    schließen

Der Fußball-Kreisligist SV Miesbach hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf den Liga-Neustart klar und deutlich mit 5:0 gegen den SV Tattenhausen gewonnen.

Miesbach – Gegen den SV Tattenhausen, in dessen Reihen Florian Hofmann und Thomas Masberg spielen, die früher bereits beim FC Miesbach aktiv waren, führten die Miesbacher zuhause bereits zur Pause mit 4:0. Gegen den Kreisklassisten hatten in der ersten Hälfte Robert Mündl, Josef Sontheim (2) und Sebastian Esterl getroffen. Schon nach 22 Minuten stand es 4:0.

Im zweiten Durchgang setzte Sontheim mit seinem dritten Treffer den Schlusspunkt im Duell mit dem Team aus dem Rosenheimer Raum. In der 82. Minuten traf er zum 5:0.

„Für das erste Spiel war das ganz in Ordnung“, bilanziert SV-Abteilungsleiter Fredl Hofmann nach der Begegnung zufrieden. „Bei uns haben einige Spieler gefehlt. Aber die Jungs, die wir eingesetzt haben, haben ihre Sache sehr gut gemacht. Es war einfach super, wieder ein Spiel zu haben.“ 

(Thomas Spiesl)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare