Konnte seine erste Mannschaft in der letzten Zeit nicht auf den Rasen schicken: Vorsitzender Robert Blöchinger.
+
Konnte seine erste Mannschaft in der letzten Zeit nicht auf den Rasen schicken: Vorsitzender Robert Blöchinger.

Drei Spiele des SV mussten bereits abgesagt werden

SV Parsberg: Erneute Spielabsage droht - Corona- und Personalsorgen plagen A-Klassisten

  • VonMichael Eham
    schließen

Das Gastspiel des SV Parsberg beim TSV Bad Wiessee steht auf der Kippe. Die Gäste beklagen sich neben einem Corona-Ausbruch auch über fehlende Spieler.

Parsberg – Es sind ungewisse Tage beim SV Parsberg. Dem Team von Trainer Bernd Bleinroth droht am heutigen Mittwoch in der A-Klasse 3 die erneute Spielabsage. Das Nachholspiel gegen den TSV Bad Wiessee wäre das vierte Spiel in Folge, bei dem Parsberger nicht antreten können. Denn zu den ohnehin schon herrschenden Personalsorgen kam Ende der vergangenen Woche noch ein Corona-Ausbruch innerhalb der Mannschaft hinzu.

Zwar könne sich ein Spieler freitesten, wie SV-Abteilungsleiter Michael Ohneberg erklärt. Doch ob das Spiel gegen Bad Wiessee, das um 19.30 Uhr angepfiffen werden soll, stattfinden kann, konnte Ohneberg am Dienstag noch nicht sicher sagen. „Wenn es irgendwie geht, würden wir wirklich gerne spielen“, sagt der Abteilungsleiter. Mittlerweile haben die Parsberger schon mindestens zwei Spiele weniger absolviert als die Konkurrenz, was einige englische Wochen zur Folge haben wird. (Michael Eham)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare