Coronavirus zurück in Deutschland: Kindergärtnerin erkrankt - auch Luftwaffenstützpunkt geschlossen

Coronavirus zurück in Deutschland: Kindergärtnerin erkrankt - auch Luftwaffenstützpunkt geschlossen
+
Werner Klinkes Mannschaft musste sechs Mal den Ball aus dem eigenen Netz pflücken. 

„Das war nicht ganz unser Tag“

Hartpenning kassiert halbes Dutzend in Wackersberg

  • schließen

Der TSV Hartpenning ist beim SV Wackersberg mit 1:6 baden gegangen. Dabei spiegelt das Ergebnis die Leistung der Hartpenninger nicht wider.

„Ich kann meiner Mannschaft keinen großen Vorwurf machen“, sagt Trainer Werner Klinke. Die Gegentore waren größtenteils vermeidbar. In der Offensive erarbeiteten sich das Klinke-Team zwar einige Chancen, kam aber nur durch Johannes Noderer zum 1:3-Anschlusstreffer. „Wir wollten in der zweiten Halbzeit noch mal richtig Gas geben“, erzählt Klinke. Der zweite Elfmeter gegen den TSV machte die Pläne allerdings zunichte. „Das war nicht ganz unser Tag, und Wackersberg war auch sehr gut“, resümiert Klinke. Nächste Woche wolle man wieder drei Punkte holen.

Tore: 1:0 (19.) Holzner, 2:0 (36.) Angermeier (FE), 3:0 (41.) Ostler, 3:1 (45.+2) J. Noderer, 4:1 (48.) Bernwieser, 5:1 (60.) Angermaier (FE), 6:1 (81.) Hammerl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yilmaz: „Mein Teamkollege Oguz war in der Weekend League auf Platz 25“
Ahmet Yilmaz tritt bei der eFootball-League des BFV an. Er ist E-Sportler und Kapitän von Türk Spor Hausham. Wir haben ihn im Interview.
Yilmaz: „Mein Teamkollege Oguz war in der Weekend League auf Platz 25“

Kommentare