+
Auch die Kleinsten traten an: Beim Heimturnier der SF Föching (in Blau) spielte die G1 unter anderem gegen den TSV Otterfing. 

C-Jugend fünfter und D-Jugend zweiter

TuS Holzkirchen C- und D-Jugend im Ratschiller Cup

  • schließen

Erstmals mit ihren neuen Teams präsentierten sich die C- und D-Junioren des TuS Holzkirchen beim Ratschiller Cup 2019.

Nach zwei Tagen holten sich TSV Milbertshofen und FT Gern den Wanderpokal. „Nach der ersten Trainingswoche der neu zusammengestellten U15 kann man durchaus zufrieden sein“, resümierte Trainer Basti Lechner, der sich für Holzkirchens C1 zwar einen besseren Platz als den fünften erhofft hatte, aber erste gute Ansätze erkennen konnte. Bei den ersten beiden Spielen gegen den späteren Turniersieger Milbertshofen (0:0) und TSV Großhadern (4:0) habe man mit viel Druck agiert und ansehnliche Chancen herausgespielt. Beim 0:2 gegen Baldham/Vaterstetten fehlte die Kondition, um den nötigen Punkt für den Halbfinaleinzug zu sichern. Das Spiel um Platz fünf gegen FC Alemannia München entschied der TuS durch Elfmeterschießen für sich. „Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Auftakt und vor allem damit, dass sich die Spieler auf und neben dem Platz schnell miteinander verstanden haben.“ Mehr Lehrgeld musste die C1 zahlen, die nach Gruppenspielen gegen Alemannia München (0:2), DFI Bad Aibling (0:3) und 1880 München (0:7) auch im Platzierungsspiel gegen Großhadern (0:3) Gastgeberqualitäten zeigte. Hart umkämpft waren beide Halbfinalspiele, die erst im Elfmeterschießen entschieden wurden. Das Finale entschied Milbertshofen mit 3:0 gegen das Deutsche Fußballinternat für sich. Das Kleine Finale gewann Baldham/Vaterstetten gegen 1880 München. Mussten schon die C-Junioren durch das Fehlen von SF München und TSV Peissenberg in Vierergruppen antreten, fehlten auch am Sonntag bei den D-Junioren zwei Teams, sodass die vier anwesenden Mannschaften jeweils zweimal gegeneinander spielten. Dominierende Mannschaft des Tages war die FT Gern, die schließlich mit nur einer Niederlage gegen Holzkirchen und einem Unentschieden gegen SF München an der Tabellenspitze stand. Gefolgt vom TuS Holzkirchen, SF München und SF Gmund.  

Autor: sie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne Elisabeth Fischer geht beim TSV Schliersee nichts
Elisabeth Fischer ist seit 19 Jahren für die Fußballer des TSV Schliersee im Einsatz. Auch, als ihre Söhne in Waakirchen spielten, blieb sie in Schliersee.
Ohne Elisabeth Fischer geht beim TSV Schliersee nichts
Hartpenninger Stockschützen starten in Champions League
Die Stockschützen des TSV Hartpenning betreten die internationale Bühne. Am Samstag geht in der Champions League gegen den AEV Gais.
Hartpenninger Stockschützen starten in Champions League
FC Real Kreuth muss zum Lenggrieser SC
Der nächste schwere Gegner wartet auf den FC Real Kreuth. Am Samstag geht es zum Lenggrieser SC.
FC Real Kreuth muss zum Lenggrieser SC
FC Rottach-Egern trainiert zwischen drei Trainingslagern
Ob die Trainingslager der drei Profi-Klubs der Vorbereitung des FC Rottach-Egern geschadet haben, zeigt sich am Samstag. Das Team startet beim SC Wörnsmühl in die Saison.
FC Rottach-Egern trainiert zwischen drei Trainingslagern

Kommentare