Der letzte Test gegen Srbija München ging mit 0:3 verloren.
+
Der letzte Test gegen Srbija München ging mit 0:3 verloren.

„Es war heute nicht so toll von uns“

TuS Holzkirchen II: Kilic von Leistung bei Generalprobe enttäuscht

  • vonMarkus Eham
    schließen

Die Reserve des TuS geht nach einer schwachen Leistung gegen Srbija München in den Re-Start.

Holzkirchen – Die Generalprobe für den Re-Start in der Kreisliga 1 hätte sich der TuS Holzkirchen II wahrlich anders vorgestellt. Mit 0:3 musste sich die Mannschaft von Kemal Kilic am Ende dem SK Sribija München geschlagen geben und beendete die lange Vorbereitungszeit mit einer Niederlage. „Es war heute nicht so toll von uns“, stellt TuS-Coach Kilic fest. „Wir haben viele kleine Fehler gemacht.“

TuS Holzkirchen II: Srbija München aktiver und aggressiver

Damit meinte er insbesondere den Auftritt seiner Schützlinge im ersten Abschnitt. Die Gastgeber gingen deutlich aggressiver zu Werke und zwangen die Grün-Weißen so immer wieder zu groben Schnitzern in der Defensive. Zwei davon führten letztlich zur verdienten 2:0-Pausenführung für die Münchner.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die TuS-Kicker dennoch eine klare Leistungssteigerung. „Da sind wir etwas besser ins Spiel gekommen“, meint Kilic. Die beste Chance dabei vergab Holzkirchens Johann Fuchs, der einen Freistoß an die Latte hämmerte. Ein verwandelter Foulelfmeter bescherte den Münchnern dann allerdings die Vorentscheidung zum 3:0 und gleichzeitig den Endstand.                               MARKUS EHAM

SK Sribija München – TuS Holzkirchen II 3:0 (2:0)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare