+
Kunst am Ball: Drilon Shukaj (TuS Holzkirchen II, in Grün) lässt gegen Deisenhofen sein Können aufblitzen. 

Fußball Kreisliga 1

Wichtiger Dreier: TuS Holzkirchen II mit starker Vorstellung gegen Deisenhofen

  • schließen

Es gibt Siege, die vielleicht doch noch wichtiger sind als andere. So einen hat der TuS Holzkirchen II nun gegen den FC Deisenhofen II eingefahren.

Holzkirchen – Es gibt Siege, die vielleicht doch noch wichtiger sind als andere. Denn vor der Partie gegen den FC Deisenhofen II ist der Druck für den TuS Holzkirchen II merklich höher geworden. Nach zwei empfindlichen Niederlagen ging der Blick der Holzkirchner wieder nach unten in der Tabelle. „Aufgrund der Konstellation in der Liga war dieser Sieg umso wichtiger“, sagt Coach Alexander Maier.

Vor dem Spiel war die Stimmung beim TuS mehr als gut. Mittelfeldmotor Florian Mayer kehrte nach sechswöchiger Verletzungspause zurück und lieferte laut Maier „ein überragendes Spiel ab“. Allerdings nur bis Ende der ersten Halbzeit. Dann wurde der Rückkehrer rüde von den Beinen geholt und verletzte sich erneut. „Das tut natürlich sehr weh“, sagt Maier.

Bis zu Mayers Auswechslung lieferte der TuS eine starke Vorstellung ab. Das Umschaltspiel funktionierte bestens. „Wir haben unsere ersten beiden Chancen genutzt“, freut sich der Coach. „Das hat uns natürlich sehr in die Karten gespielt.“ Beim ersten Tor spielte Riccardo Ferraro den Ball in den Lauf von Drilon Shukaj. Die einzige Spitze hatte keine Mühe, flach links einzuschieben. „In der ersten Halbzeit waren wir viel giftiger als der Gegner“, sagt Maier. Kurz nach der Führung lupfte Leo Shukaj nach einem Diagonalball von Leo Eichner die Kugel über den Deisenhofener Keeper zum 2:0 ins Netz. „Leider“, hadert Maier, „können wir diese Form derzeit nicht über 90 Minuten halten.“  

TuS Holzkirchen II – FC Deisenhofen II 2:0 (2:0)

TuS Holzkirchen II: Grünewald – Stadler, Adam, Eichner, Stadlbauer – Kriege, Mayer (47. Mündl), Ferraro, Scheidemann, Fuchs (75. Ferkau) – Shukaj (62. Immle). 

Tor:1:0/2:0 (9./18.) Shukaj. 

Gelbe Karten: Kriege, Stadler, Scheidemann – Schuh, Giesen.

Schiedsrichter: Ariane Fichtl (ESV Penzberg). 

Zuschauer: 50. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorbereitung auf die A-Klasse
Bereits am Freitagabend empfängt der TSV Weyarn den TSV Bad Wiessee. Die Gäste sehen die Partie bereits als als Vorbereitung auf die A-Klasse an.
Vorbereitung auf die A-Klasse
TuS Holzkirchen holt den Titel
Raphael Blaschke und Andreas Bauer vom TuS Holzkirchen sichern sich die Bezirksmeisterschaft bei der der eClub Championship des Bayerischen Fußballverband. Im Juni geht …
TuS Holzkirchen holt den Titel
TSV Schliersee will mit Sieg Anschluss an Tabellenspitze halten 
Für das Team des TSV Schliersee bietet sich beim Gastspiel bei den SF Aying II die Möglichkeit, in der A-Klasse 3 an den Spitzenplätzen dran zu bleiben. 
TSV Schliersee will mit Sieg Anschluss an Tabellenspitze halten 
SV Parsberg gewinnt „richtungsweisendes Spiel“ in Garmisch-Partenkirchen 
Die Frauen des SV Parsberg um Trainer Karl Hupfauer können aufatmen. Gegen Liga-Schlusslicht Garmisch-Partenkirchen konnte man einen Sieg einfahren, um Anschluss an die …
SV Parsberg gewinnt „richtungsweisendes Spiel“ in Garmisch-Partenkirchen 

Kommentare