+
Benno Schmitz wechselt nach Salzburg.

Benno Schmitz weg

Bayern-Talent wechselt zu Red Bull Salzburg

München - Der FC Bayern verliert zum Sommer eines seiner Talente: Benno Schmitz (19) schließt sich Red Bull Salzburg an.

Er war zwar immer wieder im Fokus bei den Profis, durfte auch mit ins Sommer-Trainingslager nach Riva del Garda. Aber den großen Sprung hat Benno Schmitz (19) nie geschafft. Nun nimmt er eine neue Herausforderung an. Der Youngster wechselt zum Sommer ablösefrei zu Red Bull Salzburg.

Ralf Rangnick, Sportdirektor der Österreicher, schwärmt: "Benno Schmitz gehört zu den besten Spielern in seinem Jahrgang und wurde von vielen Vereinen, unter anderem auch aus der deutschen Bundesliga, umworben", wird er auf uefa.com zitiert. "Er kann als Rechtsverteidiger sowie als Sechser eingesetzt werden und passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Seine Entscheidung ist auch ein Beweis dafür, dass unser Weg in Salzburg mit jungen Top-Talenten bei Spielern wie Benno Schmitz immer mehr Anerkennung findet."

lin

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Orhan Akkurt: „Die Qualität in der Mannschaft ist unglaublich“
Am schwersten fiel Orhan Akkurt das Gespräch mit seinen Söhnen. Er hatte ihnen versprochen, dass er bis zum Karriereende nur noch das Trikot des SV Heimstetten tragen …
Orhan Akkurt: „Die Qualität in der Mannschaft ist unglaublich“
Michael Wagner: „Es kommt noch viel harte Arbeit auf uns zu“
Michael Wagner coacht seit Saisonbeginn den FC Phönix München. Im Vorort-Interview spricht der 45-Jährige über die Hinrunde und über den Abgang von Diego Hones zu Wacker …
Michael Wagner: „Es kommt noch viel harte Arbeit auf uns zu“

Kommentare