Thomas Cook ist insolvent - So geht es für Condor, Neckermann und Co. weiter

Thomas Cook ist insolvent - So geht es für Condor, Neckermann und Co. weiter
+
Eine tolle Geste: die Fans der FC Bayern-Damen erinnerten an den Unfalltod des ehrenamtlichen Mitarbeiters Robert.

Ehrenamtlicher Mitarbeiter starb bei Autounfall

Fans erinnern an tödlich verunglückten FCB-Betreuer

FC Bayern München (Frauen) - Robert, langjähriger Betreuer der vier Damenmannschaften des FC Bayern, ist am vergangenen Wochenende bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Fans der Bayern-Damen hielten beim Spiel gegen die SGS Essen mehrere Schriftzüge zu seinem Gedenken hoch.

Auf den Schriftzügen der Bayern-Fans war die Aufschrift „Im Herzen bist du immer bei uns. RIP, Robert“ zu sehen.

Der 24-Jährige war am vergangenen Wochenende auf einer Staatsstraße von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem Auto überschlagen. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag kurz darauf seinen tödlichen Verletzungen.

Über die sozialen Netzwerke nahmen Fans der Bayern-Damen und Freunde des Verstorbenen Anteil. Die Frauenfußballabteilung des FC Bayern bedankte sich via Facebook bei den Fans für die tolle Geste.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern II im Live-Ticker: Packen die Amateure den FCI?
Die Elf von Sebastian Hoeneß muss gegen den FC Ingolstadt ran. Wie schlägt sich die Truppe von Sebastian Hoeneß?
FC Bayern II im Live-Ticker: Packen die Amateure den FCI?
Türkgücü vor schwerer Aufgabe auswärts beim TSV Aubstadt
Mit immer noch drei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Schweinfurt rangiert der ehrgeizige Aufsteiger Türkgücü in der Regionalliga Bayern weiter auf Platz zwei.
Türkgücü vor schwerer Aufgabe auswärts beim TSV Aubstadt
Medara hofft auf positive Wirkung durch den Trainerwechsel bei Anadolu
Aldin Medara steht seit Sommer bei Anadolu Bayern unter Vertrag. Im Interview spricht er unter anderem über das unglaubliche Spiel gegen den BCF Wolfratshausen.
Medara hofft auf positive Wirkung durch den Trainerwechsel bei Anadolu
Benedikt Kirsch von Türkgücü: „Gute Voraussetzungen für die 3.Liga“
Der Neuzugang von Türkgücü München spricht über seinen Ex-Verein die SpVgg Greuther Fürth und seine ersten Monate bei seinem neuen Klub in München.
Benedikt Kirsch von Türkgücü: „Gute Voraussetzungen für die 3.Liga“

Kommentare