Bleibt Türkgücü München mindestens bis Ende der kommenden Saison erhalten: Filip Kusić
+
Bleibt Türkgücü München mindestens bis Ende der kommenden Saison erhalten: Filip Kusić

Der 24-Jährige kam vor der Saison von Erzgebirge Aue

Türkgücü München: Verteidiger Filip Kusić verlängert bis Sommer 2022  

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Der Vertrag von Filip Kusić bei Türkgücü München wurde automatisch verlängert. Der Verteidiger bleibt somit bis mindestens Sommer 2022 beim Aufsteiger.

München - Türkgücü München treibt die Personalplanungen weiter an.  Der auslaufende Vertrag von Filip Kusić wird automatisch um ein Jahr bis zum Sommer 2022 erneuert. Mit Kusić verlängert der vierte Spieler in den letzten Wochen. Die Arbeitspapiere von Rene Vollath und Ünal Tosun wurden bis 2022 ausgeweitet, Alexander Sorge unterschrieb bis 2023.

Filip Kusić: „Ich freue mich darauf, die Ziele des Vereins mit der Mannschaft in Angriff zu nehmen“

In der laufenden Saison kam Filip Kusić in 21 Spielen zum Einsatz. Der Verteidiger genoss seine fußballerische Ausbildung beim FSV Mainz 05, ehe es über Energie Cottbus und den FC Oberlausitz Neugersdorf weiter zum 1. FC Köln ging. Für die Domstädter kam der gebürtige Augsburger am 13. Dezember 2017 zu seinem bisher einzigen Auftritt in der Bundesliga, als er bei der 1:0-Auswärtsniederlage beim FC Bayern München in der Schlussphase eingewechselt wurde. Nach zwei anschließenden Jahren bei Erzgebirge Aue ging es vor der Saison 20/21 weiter zu Türkgücü München.

Beim Aufsteiger fühlt sich Filip Kusić wohl, dementsprechend ist der 24-Jährige über die Vertragsverlängerung hochzufrieden: "Ich bin glücklich, dass sich mein Vertrag bei Türkgücü nun um ein weiteres Jahr verlängert hat. Seit dem ersten Tag an fühle ich mich in der Mannschaft wohl und spüre auch das Vertrauen der Verantwortlichen. Ich freue mich nun sehr auf die kommende Zeit und darauf, die Ziele des Vereins mit der Mannschaft in Angriff zu nehmen."

Roman Plesche: „Filip ist zu einem festen Bestandteil der Defensive geworden“

Auch Roman Plesche ist mit der Ausdehnung des Vertrags mit Kusić glücklich: „Wir freuen uns, auch in der kommenden Spielzeit mit ihm planen zu können.“ Der sportliche Leiter des Aufsteigers hebt besonders die rasche Eingliederung des Abwehrspielers in die Mannschaft vor: „Obwohl Filip erst nach Saisonbeginn zu der Mannschaft dazu gestoßen ist, hat er sich hervorragend in das Team integriert und ist zu einem festen Bestandteil der Defensive geworden. Besonders im Abwehrzentrum hat er zuletzt seine Spielstärke unter Beweis gestellt.“

(Paul Ruser)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare