Schock-Diagnose beim FC Bayern: Nächster Star fällt wochenlang aus

Schock-Diagnose beim FC Bayern: Nächster Star fällt wochenlang aus
+
Früher in Grün-Weiß: Schwabing-Trainer Tarik Sarisakal betreute in der letzten Saison noch den TSV Jetzendorf.

Turbulentes 4:3 bei Sarisakals Ex-Verein

Kothes Turbo-Hattrick reicht nicht! Schwabing unterliegt in Jetzendorf

  • schließen

Ein Hattrick in nur elf Minuten, ein Platzverweis und ein Tor kurz vor Schluss. Der TSV Jetzendorf und der FC Schwabing lieferten sich am Wochenende ein spektakuläres Duell - mit dem glücklicheren Ende für die Gastgeber.

TSV Jetzendorf – FC Schwabin g 4:3 (2:3)

In dieser Partie steckte jede Menge Brisanz, denn Tarik Sarisakal, der neue Schwabinger Trainer, hatte einige Jahre die Geschicke in Jetzendorf bestimmt. Das Duell mit dem Ex-Coach verlief dann auch recht turbulent. Bereits in der 5. Minute brachte Marc Peuker die Heimelf in Führung. Dann spielte sich ein Schwabinger Akteur in den Vordergrund, denn Julian Kothe erzielte innerhalb von elf Minuten einen lupenreinen Hattrick (zwischen der 6. und 17. Minute!). 

Jedoch schwächten sich die Gäste aus dem Münchner Norden mit der Roten Karte von Umberto Bizotto in der 42. Minute. So kam Jetzendorf kurz vor dem Seitenwechsel noch zum Anschlusstreffer durch Ben Geuenich. Im zweiten Abschnitt lieferten die Gäste einen großen Kampf, doch die lange personelle Unterzahl machte sich zunehmend negativ bemerkbar. In der 81. Minute erzielte Daniel Gädke den Ausgleich für die Platzherren. Doch es kam noch schlimmer für die Schwabinger, denn in der 88. Minute gelang dem eingewechselten Bastian Ertl das vielumjubelte 4:3 für den Tabellenführer aus Jetzendorf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Türkgücü-Ataspor baut seinen Vorsprung an der Spitze vor dem TSV Kottern durch den gestrigen 1:0-Heimerfolg über den FC Ismaning auf elf Punkte aus. Den goldenen Treffer …
Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Der FC Anadolu bleibt an den Spitzenteams der Bezirksliga Süd dran. Gastgeber FC Hertha steckt nach der Niederlage weiterhin im  Tabellenkeller fest. 
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Nach zwei Niederlagen in Serie ist der SV Herakles jetzt aus dem Tritt gekommen. Die Elf von Athanasios Mentis verlor knapp beim Tabellenzweiten in Penzberg. 
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder
Für den favorisierten SV Sulzemoos war diese Auswärtsniederlage ein Rückschritt im Titelkampf. Dank eines Treffers von Alex Beer jubelten am Ende die Hausherren. 
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder

Kommentare