+
Aufstehen heißt es beim SV Laim. Der Aufsteiger konnte bislang noch keinen Dreier einfahren, im Umfeld wird man aber trotzdem nicht nervös.

SVL-Boss Sailer bleibt optimistisch

Laim verschenkt Führung: Niederlage im Aufsteigerduell

  • schließen

Der SV Laim zog im Duell der Aufsteiger den Kürzeren. Trotz Führung mussten sie sich dem SV Bad Heilbrunn geschlagen geben.

Eigentlich begann es recht vielversprechend für Laim, denn in der 22. Minute gelang Jonas Perlowsky das 0:1. Doch im weiteren Spielverlauf ergab sich ein großes Chancenplus für die Heimelf. Thomas Schmöller traf zum Ausgleich (70.). Erst drei Minuten vor Spielende sorgte der Bad Heilbrunner Maxi Schnitzlbauer für den 2:1-Endstand. Mit nur zwei Punkten aus vier Partien sind die Laimer im Keller der Tabelle, doch Fußballchef Toni Sailer ist optimistisch: „Noch fehlen einige wichtige Spieler, wenn wir komplett sind, dann traue ich der Mannschaft einiges zu“.

SV Bad Heilbrunn – SV Laim 2:1 (0:1)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Türkgücü-Ataspor baut seinen Vorsprung an der Spitze vor dem TSV Kottern durch den gestrigen 1:0-Heimerfolg über den FC Ismaning auf elf Punkte aus. Den goldenen Treffer …
Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Der FC Anadolu bleibt an den Spitzenteams der Bezirksliga Süd dran. Gastgeber FC Hertha steckt nach der Niederlage weiterhin im  Tabellenkeller fest. 
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Nach zwei Niederlagen in Serie ist der SV Herakles jetzt aus dem Tritt gekommen. Die Elf von Athanasios Mentis verlor knapp beim Tabellenzweiten in Penzberg. 
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder
Für den favorisierten SV Sulzemoos war diese Auswärtsniederlage ein Rückschritt im Titelkampf. Dank eines Treffers von Alex Beer jubelten am Ende die Hausherren. 
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder

Kommentare