Zwei Typen, zwei Pressekonferenzen: Die PKs von Scholl und Trapattoni sind legendär.

Highlight der Hinrunde

"Scholls PK so legendär wie Traps Wut-Rede"

München - Die Hinrunde in der Regionalliga Bayern ist vorbei. Absolutes Highlight: Die 13-Sekunden-PK von Mehmet Scholl. Ein Verantwortlicher des Bayerischen Fußball Verbands nannte sie in einem Atemzug mit der legendären Wut-Rede von Giovanni Trapattoni.

Die Regionalliga Bayern hat ihre erste Hinrunde gut überstanden. Verbands-Spielleiter Josef Janker zieht in einem Interview nach 19 Spieltagen eine Zwischenbilanz. Sein absolutes Highlight: Die 13-Sekunden-PK von Bayern-Trainer Mehmet Scholl. "Kurios war die 13-Sekunden-Pressekonferenz von Mehmet Scholl nach der ersten Saisonniederlage der Bayern gegen den VfL Frohnlach", sagte Janker im Interview.

Für ihn hat der Auftritt von Mehmet Scholl bereits jetzt Kult-Status. Mehr noch: Er wagt einen Vergleich mit einem der legendärsten Ereignisse im deutschen Fußball."Die PK wird künftig wohl in einem Atemzug mit der legendären Pressekonferenz von Klaus Augenthaler oder den Wut-Reden von Giovanni Trapattoni oder Rudi Völler genannt werden", so der Verbands-Spielleiter.

Die Kult-PK im Video

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wanderprediger“ Maurer und das Türkgücü-Umfeld
Es war deutlich enger geworden als erwartet. Als souveräner Spitzenreiter empfing Türkgücü das zuvor achtmal in Folge sieglose Schlusslicht VfR Garching.
„Wanderprediger“ Maurer und das Türkgücü-Umfeld
Marco Daub: „Regionalliga war eine krasse Erfahrung“
Marco Daub absolviert seine dritte Saison bei der SpVgg Feldmoching. Im Interview spricht er über seine Vergangenheit und die starke Saison seiner Mannschaft.
Marco Daub: „Regionalliga war eine krasse Erfahrung“
„Riesige Integrationskraft“ - Auszeichnung für Türkgücü
Der bayerische Regionalliga-Spitzenreiter Türkgücü München ist in Berlin mit dem Deutsch-Türkischen Freundschaftspreis „Kybele 2019“ in der Kategorie Sport ausgezeichnet …
„Riesige Integrationskraft“ - Auszeichnung für Türkgücü

Kommentare