Michael Wagner hat mit dem FC Phönix viel vor.
+
Michael Wagner hat mit dem FC Phönix viel vor.

Comeback im Abstiegskampf der Bezirksliga

Michael Wagner LIVE: „Corona hat vieles durcheinandergewirbelt“

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Michael Wagner kehrt nach einer einjährigen Pause als Cheftrainer zum FC Phönix zurück. Der 47-Jährige ist am Mittwoch ab 18 Uhr im Live-Interview zu Gast.

München - Michael Wagner kehrt zum FC Phönix zurück. Der 47-Jährige soll den Abstieg aus der Bezirksliga Oberbayern Süd verhindern. Der Traditionsclub steht nach 23 absolvierten Spielen und 15 Punkten auf einem direkten Abstiegsplatz. Für den Relegationsplatz braucht der Verein aus dem Münchner Osten bei einem Re-Start acht Punkte aus fünf Spielen - eine Mammutaufgabe, da bei den Mitkonkurrenten noch Nachholspiele ausstehen.

Michael Wagner: „Ich wollte wieder auf dem Platz stehen“

Vor der Corona-Krise verließ Michael Wagner den FC Phönix und schloss sich dem TuS Holzkirchen aus der Landesliga Südost an. In Holzkirchen hatte Wagner die Position des sportlichen Leiters inne. Seit Januar dieses Jahres ist er inzwischen wieder Cheftrainer der ersten Mannschaft des FC Phönix: „Im November habe ich mein Amt in Holzkirchen niedergelegt, denn ich wollte wieder auf dem Platz stehen. Anschließend wurde ich von Phönix kontaktiert und nach mehreren Gesprächen sind wir zueinander gekommen.“

Wie will Michael Wagner den Abstieg verhindern? Welche Pläne hat der 47-Jährige mit dem Verein in den kommenden Jahren? Das und vieles mehr erfahren wir am Mittwochabend ab 18 Uhr im Live-Interview auf der Facebook-Seite von Fussball Vorort.

(Paul Ruser)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare