SC München - SV Planegg-Kr.

SC München verliert erneut

  • schließen

Der SC München hat wieder mit 3:0 verloren. Hätten die Forstner Mannen unter der Woche beim verlorenen Spiel gegen Gern die gleiche Leistung wie heute gezeigt, hätten die Giesinger jetzt 4 Punkte statt dem tatsächlichen 1 Punkt auf dem Konto. Den Unterschied machte heute die Nr. 8 der Planegger, Sven Paul. Er zeigte, was derzeit dem SC München fehlt. Ein torgefährlicher Stürmer, der alle drei Treffer gegen den SCM erzielte und immer Unruhe in die Abwehrlinien brachte. Ansonsten kann der Mannschaft kein Vorwurf gemacht werden, da die kämpferische Leisung nicht zu beanstanden war. Leider fehlen derzeit einige Stammkräfte und der ebenso verletzte Spielertrainer muss laufend seine Mannschaft umstellen und einstellen. Dies wird allerdings wohl auch die nächsten Spiele so bleiben. Allerdings hoffen die Sportclubler doch im nächsten Punktspiel am Sonntag, 16.9. um 10.30 Uhr bei der SpVgg Thalkirchen, trotz weiter fehlender Stammkräfte, Punkte über die Isar zu entführen. Dazwischen ist noch am Donnerstag 13.9.2018, gegen den Bezirksligisten Kirchheimer SC ein Pokalspiel an der Agilolfingerstraße um 19.30 Uhr angesetzt. Hier werden wohl auch einige aus der zweiten Mannschaft aushelfen müssen, damit die Belastung der verbliebenen Spieler der ersten Mannschaft nicht zu groß wird.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Türkgücü-Ataspor baut seinen Vorsprung an der Spitze vor dem TSV Kottern durch den gestrigen 1:0-Heimerfolg über den FC Ismaning auf elf Punkte aus. Den goldenen Treffer …
Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Der FC Anadolu bleibt an den Spitzenteams der Bezirksliga Süd dran. Gastgeber FC Hertha steckt nach der Niederlage weiterhin im  Tabellenkeller fest. 
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Nach zwei Niederlagen in Serie ist der SV Herakles jetzt aus dem Tritt gekommen. Die Elf von Athanasios Mentis verlor knapp beim Tabellenzweiten in Penzberg. 
Pleite beim Spitzenspiel in Penzberg: Herakles verliert Anschluss
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder
Für den favorisierten SV Sulzemoos war diese Auswärtsniederlage ein Rückschritt im Titelkampf. Dank eines Treffers von Alex Beer jubelten am Ende die Hausherren. 
Beer mit goldenem Tor - Schwabing ringt Sulzemoos nieder

Kommentare