SC München - SV Planegg-Kr.

SC München verliert erneut

  • schließen

Der SC München hat wieder mit 3:0 verloren. Hätten die Forstner Mannen unter der Woche beim verlorenen Spiel gegen Gern die gleiche Leistung wie heute gezeigt, hätten die Giesinger jetzt 4 Punkte statt dem tatsächlichen 1 Punkt auf dem Konto. Den Unterschied machte heute die Nr. 8 der Planegger, Sven Paul. Er zeigte, was derzeit dem SC München fehlt. Ein torgefährlicher Stürmer, der alle drei Treffer gegen den SCM erzielte und immer Unruhe in die Abwehrlinien brachte. Ansonsten kann der Mannschaft kein Vorwurf gemacht werden, da die kämpferische Leisung nicht zu beanstanden war. Leider fehlen derzeit einige Stammkräfte und der ebenso verletzte Spielertrainer muss laufend seine Mannschaft umstellen und einstellen. Dies wird allerdings wohl auch die nächsten Spiele so bleiben. Allerdings hoffen die Sportclubler doch im nächsten Punktspiel am Sonntag, 16.9. um 10.30 Uhr bei der SpVgg Thalkirchen, trotz weiter fehlender Stammkräfte, Punkte über die Isar zu entführen. Dazwischen ist noch am Donnerstag 13.9.2018, gegen den Bezirksligisten Kirchheimer SC ein Pokalspiel an der Agilolfingerstraße um 19.30 Uhr angesetzt. Hier werden wohl auch einige aus der zweiten Mannschaft aushelfen müssen, damit die Belastung der verbliebenen Spieler der ersten Mannschaft nicht zu groß wird.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Löwen-Coach Maurer zu Türkgücü Ataspor?
Ein spektakulärer Trainerwechsel bahnt sich beim Bayernligisten SV Türkgücü Ataspor an. Offenbar stehen die Münchner kurz vor einer Verpflichtung von Ex-Löwen-Coach …
Ex-Löwen-Coach Maurer zu Türkgücü Ataspor?
Daniel Koch: „In Aubing habe ich den Spaß am Fußball verloren.“
Ein echtes Aubing-Urgestein verlässt mit sofortiger Wirkung den SV Aubing München. Als Spielertrainer wird der 25-Jährige fortan das Team um Chef-Trainer Stefan Spengler …
Daniel Koch: „In Aubing habe ich den Spaß am Fußball verloren.“

Kommentare