+
Zukunft ungewiss: Nico Andermatt.

Nicht nur Dresden ist dran

Exklusiv: Ablösefrei! 1860-Talent auf Sprung zu Konkurrenten

München - Verliert der TSV 1860 ein weiteres Talent ablösefrei an die Konkurrenz? Ein Nachwuchsspieler, der in der ersten Mannschaft nicht zum Zuge kommt, ist auf dem Sprung.

Nico Andermatt hatte sich vielleicht ein bisschen mehr erwartet. Er war im Winter von Wacker Burghausen zum TSV 1860 zurückgekehrt und führte "persönliche Ziele" als Gründe an. In der zweiten Mannschaft der Löwen entwickelte er sich zwar prompt wieder zur Stammkraft. Die Hoffnung, auch an die Profis ranzurücken, hat sich bisher nicht erfüllt.

 

Nach Informationen unserer Onlineredaktion könnte das aber bei einem anderen Verein klappen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wird von mehreren Klubs aus der 2. und 3. Liga beobachtet. Das Interesse von Dynamo Dresden ist bereits vor einigen Tagen durchgesickert. Zudem ist auch der 1. FC Kaiserslautern dran.

 

Wie unsere Onlineredaktion erfuhr, gibt es aber noch eine andere heiße Spur: Union Berlin ist konkret am Schweizer dran. Spannende Verbindung: Andermatt wird vom selben Berater betreut, wie Union-Trainer Jens Keller, und zwar von Christian Nerlinger, dem Ex-FC-Bayern-Sportdirektor.

 

Bei seiner Vertragsunterschrift im Winter bis 2018 hat Andermatt den Löwen angeblich die Zusage abgerungen, diesen Sommer ablösefrei wechseln zu können. Nun liegt es am Verein, ihn gegebenenfalls vom Verbleib zu überzeugen - mit einer Perspektive nach oben.

Text: Armin Linder

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wechselt Türkgücü München ins Olympiastadion? 
Zieht Türkgücü München im Falle des  Aufstiegs in die 3. Liga ins Olympiastadion um? Geschäftsführer Max Kothny „kann nichts ausschlließen“. 
Wechselt Türkgücü München ins Olympiastadion? 
Florian Lanz setzt in seiner Top-Elf auf Zweikampfmaschinen und Siegertypen 
Florian Lanz ist aktuell Trainer beim Bezirksligisten SVN München. Der 37-Jährige setzt in seiner Top-Elf auf Zweikampfmaschinen, Siegertypen und einen Doktor.
Florian Lanz setzt in seiner Top-Elf auf Zweikampfmaschinen und Siegertypen 
Stefan de Prato über den Wechsel zum TSV Poing: „Ich habe mega Bock!“
Stefan de Prato wird zur kommenden Saison Spielertrainer beim TSV Poing. Im Video-Interview hat sich der 29-Jährige zu seinem Wechsel geäußert.
Stefan de Prato über den Wechsel zum TSV Poing: „Ich habe mega Bock!“
Türkgücü-Stadionsprecher Tom Lamest präsentiert die Top-Elf seines Lebens
Seit der Winterpause ist Tom Lamest Stadionsprecher beim Regionalliga-Primus Türkgücü München. In seiner Top-Elf setzt er auf viele Ex-Hachinger und seinen Trauzeugen.
Türkgücü-Stadionsprecher Tom Lamest präsentiert die Top-Elf seines Lebens

Kommentare