+
Niklas Dorsch will sich mit guten Leistungen vorangehen und bei den Profis empfehlen.

"Möchte vorangehen"

Niklas Dorsch: Über die Bayern-Amateure zu den Profis?

FC Bayern München - Für die Reserve des Rekordmeisters geht es am kommenden Sonntag im Stadtderby gegen die Löwen nicht nur um Punkte, sondern auch um Prestige. Niklas Dorsch spricht bei FC-Bayern-TV über die Vorfreude auf das Duell.

Bei der Derby-Generalprobe am Donnerstagabend gegen die SpVgg Bayreuth konnte der 19 Jährige aufgrund einer Gelb-Sperre nicht auflaufen. Im Derby gegen 1860 München (Fussball Vorort berichtet im Live-Ticker)wird der Mittelfeldspieler wieder mitmischen und versuchen, sein zweites Saisontor zu erzielen. 

Im Heimspiel gegen den Erzrivalen haben sich die kleinen Bayern viel vorgenommen. "Gegen 1860 ist es immer etwas besonderes", sagt Dorsch und betont dabei die Atmosphäre im Grünwalder Stadion und die enorme Fankulisse.

Nachdem Dorsch Ende 2016 am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankte, konnte er die Vorbereitung auf die Rückrunde größtenteils wieder mitmachen. Seit wenigen Wochen ist er nach eigenen Angaben wieder fit. 

Im Januar feierte Dorsch seinen 19. Geburtstag. Nach der aktuellen Saison läuft sein Vertrag noch ein Jahr. In dieser Zeit möchte er alles versuchen, um den Amateuren weiterzuhelfen. "Ich möchte vorangehen, auch wenn ich noch einer der Jüngeren bin", erklärt er. Über seine Ambitionen bei den Profis sagt Dorsch: "Wenn ich oben mittrainieren darf, möchte ich viel aufnehmen, viel lernen. Das ist immer was besonderes".

Hoffnungen darf sich Dorsch durchaus machen. 2015 wurde er mit der silbernen U17-Fritz-Walter-Medaille in Silber für besondere Leistungen ausgezeichnet. Weitere Titelträger der Medaille sind unter anderem Manuel Neuer, Mario Götze, die Bender-Brüder sowie Toni Kroos. Dorsch würde sicher gerne in absehbarer Zeit in deren Fußstapfen treten... 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abenteuer Vietnam - Dominik Schmitt lebt Traum vom Profi-Fußball
In Deutschland ist Dominik Schmitt der Sprung in den Profibereich unter anderem wegen vieler Verletzungen nicht gelungen. Seinen Traum verwirklicht sich der 26-Jährige …
Abenteuer Vietnam - Dominik Schmitt lebt Traum vom Profi-Fußball
Koch: „Die Plätze eins und zwei müssen unser Anspruch sein“
Der Trainer des FC Anadolu Bayern, Andreas Koch, spricht im Interview über die Winterneuzugänge, die Auswärtsstärke seines Teams und die Unzufriedenheit mit der …
Koch: „Die Plätze eins und zwei müssen unser Anspruch sein“
Ehemaliger Berg-Coach Prijovic heuert beim SV Aubing an
Der SV Aubing hat für die kommenden Spielzeit Planungssicherheit auf der Trainerbank. Der ehemalige MTV-Berg-Coach Miljan Prijovic wird Nachfolger von Simon Kaltenbach. 
Ehemaliger Berg-Coach Prijovic heuert beim SV Aubing an
Mentis ärgert sich über Winter-Abgänge, denn „Geld ist nicht alles“
Der Trainer des Herakles SV München, Athanasios Mentis, spricht über seine Fähigkeiten als Talent-Scout, die vielen Neuzugänge und die kuriose Geschichte, wieso er sich …
Mentis ärgert sich über Winter-Abgänge, denn „Geld ist nicht alles“

Kommentare