+
Nur per Foul zu stoppen: Waren die Schwabinger Mannen um Coach Tarik Sarisakal beim überzeugenden Auftritt in Sulzemoos.

Verdienter Sieg für FCS

Sarisakals Arbeit fruchtet: Schwabing überrascht Sulzemoos

  • schließen

Nach dem Trainerwechsel und zahlreichen personellen Veränderungen kommen die Schwabinger allmählich auf Touren.

Die Handschrift von Neucoach Tarik Sarisakal ist jetzt zu spüren, dies zeigte sich beim überraschenden Auswärtssieg gegen die hocheingeschätzten Sulzemooser. Vor der Pause brachte Leon Maixner die Gäste in Führung. Adnan Karim (58.) und Umberto Bizotto (71.) machten den verdienten Erfolg perfekt.

SV Sulzemoos – FC Schwabing 0:3 (0:1)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dritter Sieg in Folge
Dritter Sieg in Folge
Türkgücü-Ataspor: Koch und CSU schalten sich in Stadion-Diskussion ein
Mit elf Punkten Vorsprung führt der SV Türkgücü-Ataspor München die Bayernliga-Tabelle an, damit dürfte einem Aufstieg in die Regionalliga Bayern nichts im Weg stehen. …
Türkgücü-Ataspor: Koch und CSU schalten sich in Stadion-Diskussion ein
Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Türkgücü-Ataspor baut seinen Vorsprung an der Spitze vor dem TSV Kottern durch den gestrigen 1:0-Heimerfolg über den FC Ismaning auf elf Punkte aus. Den goldenen Treffer …
Dank Siegtorschütze Schmitt: Türkgücü baut Vorsprung auf elf Punkte aus
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie
Der FC Anadolu bleibt an den Spitzenteams der Bezirksliga Süd dran. Gastgeber FC Hertha steckt nach der Niederlage weiterhin im  Tabellenkeller fest. 
Anadolu zwingt Hertha mit bärenstarke Schlussphase in die Knie

Kommentare