Stefan de Prato wird zur kommenden Saison Spielertrainer beim TSV Poing.
+
Stefan de Prato wird zur kommenden Saison Spielertrainer beim TSV Poing.

Der künftige Spielertrainer des TSV Poing im Video-Interview

Stefan de Prato über den Wechsel zum TSV Poing: „Ich habe mega Bock!“

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Stefan de Prato wird zur kommenden Saison Spielertrainer beim TSV Poing. Im Video-Interview hat sich der 29-Jährige zu seinem Wechsel geäußert.

München - Stefan de Prato wird zur kommenden Saison Spielertrainer beim TSV Poing. Der Kontakt zum A-Klassisten kam durch den Schwager des Angreifers zustande. Für den 29-Jährigen wird es die erste Station als Spielertrainer sein. De Prato freut sich auf die Aufgabe und möchte in Poing etwas bewegen. „Ich habe mega Bock auf die Sache“, sagte er im Video-Interview. Lobende Worte fand er für die Bedingungen bei seinem neuen Verein: „Die Anlage ist bombastisch.“

Zunächst möchte de Prato allerdings noch den Klassenerhalt mit derSpVgg 1906 Haidhausen klarmachen. Derzeit steht die Mannschaft auf Platz zehn in der Bezirksliga Ost. Seine Brüder und Teamkollegen hätten ihn gerne auch in der kommenden Saison in ihrem Team gehabt, stehen allerdings trotzdem weiterhin voll hinter ihm.

Das komplette Video-Interview mit Stefan de Prato:

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Türkgücü München holt Ex-Nationalspieler mit Euro-League-Erfahrung
Türkgücü München formt weiter an seinem Kader für die Saison in der 3. Liga. Ein Ex-Nationalspieler aus Österreich und ein Torwartalent verstärken den Aufsteiger.
Türkgücü München holt Ex-Nationalspieler mit Euro-League-Erfahrung
Türkgücü München leiht Kiez-Kicker vom FC St. Pauli aus
Pünktlich zum Saisonfinale in der 3. Liga hat Türkgücü München den nächsten Neuzugang präsentiert. Der Aufsteiger leiht Yi-Young Park aus der 2. Bundesliga vom FC St. …
Türkgücü München leiht Kiez-Kicker vom FC St. Pauli aus
3. Liga: Türkgücü München präsentiert den nächsten Neuzugang
Türkgücü München hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Aufsteiger in die 3. Liga präsentierte am Donnerstag den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. 
3. Liga: Türkgücü München präsentiert den nächsten Neuzugang
Türkgücü München präsentiert nächsten Neuzugang für die 3. Liga
Türkgücü München hat den nächsten Transfer für die 3. Liga verkündet. Erol Alkan (26) kommt aus der ersten bulgarischen Liga und erhält einen Einjahresvertrag.
Türkgücü München präsentiert nächsten Neuzugang für die 3. Liga

Kommentare