Packt Josef Steinberger mit seiner U19 den Klassenerhalt? F: Leifer

U 19 der Löwen muss siegen

Steinberger: "Kontrollierte Offensive" gegen die Kickers

  • schließen

Jetzt zählen keine Ausreden mehr: Am Sonntag (14 Uhr) gehen die A-Junioren in das erste von drei Endspielen im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Die Stuttgarter Kickers sind dabei nur scheinbar ein dankbarer Gegner.

Auch rechnerisch geht nichts mehr. Der Kontrahent aus Schwaben steht seit dem vergangenen Wochenende endgültig als Absteiger fest. Doch aufgepasst: Mit zehn Zählern haben die Kickers in der Rückrunden-Tabelle einen Punkt mehr gesammelt als die Elf von Josef Steinberger. Der Übungsleiter der U19 warnt auf der vereinseigenen Homepage deshalb vor einem unbequemen Gegner: "Wir sind gut beraten, wenn wir nicht auf den Tabellenstand der Kickers schauen. In erster Linie lebt die Mannschaft vom Kollektiv und ihrem gefährlichen Umschaltspiel."

Alles andere als ein Selbstläufer, der den Löwen also bevorsteht.  "Natürlich wäre ein frühes Tor schön, aber am Ende des Tages zählt nur das Ergebnis", sagt Steinberger. "Kontrollierte Offensive" gibt der Übungsleiter als Marschroute vor.

Am Sonntag bauen die Löwen voll auf die Unterstützung ihrer Fans. Mit der Aktion "Volle Hütte" wurden potenzielle Einpeitscher bereits mobilisiert. Freikarten für den Saisonendspurt werden weiterhin ausgegeben.

In den wegweisenden Partien bis Saisonende wird Steinberger weiter auf die langzeitverletzten Alexander Spitzer (Wadenbeinbruch und Syndesmosebandriss), Lorent Rexhepi (Kreuzbandriss), Leander Lask (Schambeinentzündung), Sebastian Gebhart (Pfeiffersches Drüsenfieber) und Daniel Zivkovic (Außenbandriss) verzichten müssen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abenteuer Vietnam - Dominik Schmitt lebt Traum vom Profi-Fußball
In Deutschland ist Dominik Schmitt der Sprung in den Profibereich unter anderem wegen vieler Verletzungen nicht gelungen. Seinen Traum verwirklicht sich der 26-Jährige …
Abenteuer Vietnam - Dominik Schmitt lebt Traum vom Profi-Fußball
Koch: „Die Plätze eins und zwei müssen unser Anspruch sein“
Der Trainer des FC Anadolu Bayern, Andreas Koch, spricht im Interview über die Winterneuzugänge, die Auswärtsstärke seines Teams und die Unzufriedenheit mit der …
Koch: „Die Plätze eins und zwei müssen unser Anspruch sein“
Ehemaliger Berg-Coach Prijovic heuert beim SV Aubing an
Der SV Aubing hat für die kommenden Spielzeit Planungssicherheit auf der Trainerbank. Der ehemalige MTV-Berg-Coach Miljan Prijovic wird Nachfolger von Simon Kaltenbach. 
Ehemaliger Berg-Coach Prijovic heuert beim SV Aubing an
Mentis ärgert sich über Winter-Abgänge, denn „Geld ist nicht alles“
Der Trainer des Herakles SV München, Athanasios Mentis, spricht über seine Fähigkeiten als Talent-Scout, die vielen Neuzugänge und die kuriose Geschichte, wieso er sich …
Mentis ärgert sich über Winter-Abgänge, denn „Geld ist nicht alles“

Kommentare