Die Gedanken der gesamten Mannschaft des SV Waldperlach sind bei dem betroffenen Spieler.
+
Die Gedanken der gesamten Mannschaft des SV Waldperlach sind bei dem betroffenen Spieler.

Spieler nach sofortiger OP ansprechbar

SV Waldperlach: Tragisches Unglück deckt schwere Gehirn-Verletzung auf

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

Schock beim Spiel des SV Waldperlach: Ein Spieler wird, nachdem er statisch auf dem Feld stehen bleibt, ins Krankenhaus gebracht. Die Untersuchungen zeigen Schlimmeres als befürchtet.

  • Ein Spieler des SV Waldperlach musste beim Spiel gegen den FC Rot-Weiss Oberföhring ins Krankenhaus gebracht werden.
  • Er musste wegen einer schweren Kopfverletzung sofort operiert werden. Er ist nach dem Eingriff ansprechbar.
  • Das Team zeigte in emotionaler Art und Weise sofort seine Anteilnahme.

Waldperlach - Sportlich läuft es beim SV Waldperlach in dieser Saison. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga Oberbayern Ost in der vergangenen Saison stehen die Zeichen eindeutig auf direktem Wiederaufstieg. Wie schnell der sportliche Erfolg allerdings in den Hintergrund rücken kann, wurde beim 2:0-Sieg der Waldperlacher zum Re-Start gegen den FC Rot-Weiss Oberföhring deutlich.

SV Waldperlach: Bisher unentdecktes Aneurysma eines Spielers platzt im Spiel

Ein Spieler des SV Waldperlach blieb auf einmal an der Mittellinie stehen und stand nur noch statisch auf dem Feld. Der Spieler wurde daraufhin ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht. Was war passiert? 

Waldperlach-Abteilungsleiter Martin Modl sagte auf Nachfrage von Fussball-Vorort/FuPa Oberbayern, im Krankenhaus wurde eine schwere Kopfverletzung diagnostiziert, die einen sofortigen Eingriff nötig machte. 

SV Waldperlach: Spieler nach OP ansprechbar - nächsten Tage werden Aufschluss bringen

Im Krankenhaus wurde der Betroffene dann am Kopf operiert. Der Spieler ist nach dem Eingriff ansprechbar, aber logischerweise noch etwas unklar in seinen Gedanken. Modl fügt hinzu, dass nach den kommenden Tagen mehr Klarheit hinsichtlich des weiteren Heilungsverlaufs bestehen werde.

SV Waldperlach: Verein sagt Ligapokalspiel ab und richtet emotionale Botschaft an den Betroffenen

In Absprache mit der Mannschaft hat der Verein nach der Schockdiagnose das für Donnerstag angesetzte Ligapokalspiel, wiederum gegen den FC Rot-Weiss Oberföhring, abgesagt. Die Mannschaft sei nach den jüngsten Vorfällen geistig nicht in der Lage, die Partie zu bestreiten, erläutert Modl. Seine Teamkollegen zeigten mit einem eigens erstellten Banner gleich auf emotionale Weise ihre Anteilnahme an den Ereignissen. Auch Fussball-Vorort/FuPa Oberbayern wünscht dem Spieler eine vollständige und rasche Genesung! (Jonas Grundmann)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare