+
Karl-Heinz Lappe traf doppelt für Türkgücü München gegen den TSV Landsberg im Totopokal.

4:0-Erfolg gegen Bayernligist TSV Landsberg

Lappe trifft doppelt: Türkgücü zieht locker ins Totopokal-Achtelfinale ein

  • schließen

Türkgücü München steht im Achtelfinale des Totopokals. Am Dienstagabend besiegte der Regionalligist den Bayernliga-Aufsteiger TSV Landsberg mit 4:0. 

Türkgücü München hat den Schwung aus den letzten zwei Siegen in der Regionalliga Bayern auch in den Totopokal mitgenommen. Der Aufsteiger besiegte den Bayernligisten TSV Landsberg am Dienstagabend mit 4:0 und steht damit im Achtelfinale. Die Startelf des Bayernliga-Meisters bestand, wie bereits in der Runde zuvor gegen den SV Oberegg, fast ausschließlich aus Spielern, die zuletzt in der Liga kaum Spielzeit bekamen. 

Türkgücü stellte bereits früh die Weichen auf Achtelfinale. Kapitän Yasin Yilmaz brachte die Elf von Rainer Mauer nach sechs Minuten durch einen traumhaften Freistoßtreffer in Führung. In der 29. Minute traf Ex-Bayern-Talent Rainer Storhas ins eigene Netz und machte damit das Weiterkommen des Regionalligisten fast schon perfekt. Noch vor der Pause sorgte Routinier Karl-Heinz Lappe (42.) für die endgültige Entscheidung. In der zweiten Halbzeit ließ es Türkgücü ruhiger angehen. Knapp zehn Minuten vor Schluss erzielte Lappe mit seinem zweiten Treffer 4:0-Entstand.  

Bereits am Samstag geht es für die Maurer-Elf in der Liga weiter. Um 14.00 Uhr empfängt der ambitionierte Aufsteiger die Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg zum Verfolgerduell. Nach sieben Spielen steht Türkgücü mit 15 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz, der FCN hat einen Punkt weniger und ist Vierter.    

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Emrah Celebic vom SV Aubing will Tabellenführer Brunnthal noch einholen
Emrah Celebic vom SV Aubing tippt den 11.Spieltag der Bezirksliga Süd
Emrah Celebic vom SV Aubing will Tabellenführer Brunnthal noch einholen
Hertha verliert erstmals bei starkem SV Aubing
FC Hertha München - Einige Hertha Fans werden sich beim Blick auf den Kader zunächst gewundert haben. Aufgrund der Verletzungsmisere der letzten Wochen stand der Name …
Hertha verliert erstmals bei starkem SV Aubing
Fallrückzieher im Video: Lengauer für Bayern-Treffer nominiert
Florian Lengauer vom TSV Trudering darf hoffen. Sein Treffer im Testspiel gegen den FC Eintracht steht zur Wahl für den Bayern-Treffer des Monats August. 
Fallrückzieher im Video: Lengauer für Bayern-Treffer nominiert
Türkgücü-Coach Maurer mahnt trotz Hasenhüttl-Hattrick
Mit einem klaren 4:1-Sieg gegen den TSV 1860 Rosenheim springt Türkgücü München auf Platz zwei. Patrick Hasenhüttl drückt dem Spiel mit drei Treffern seinen Stempel auf.
Türkgücü-Coach Maurer mahnt trotz Hasenhüttl-Hattrick

Kommentare