Bei Türkgücü München geht es derzeit auf und neben dem Platz heiß her: verbale Eskapaden mit dem TSV 1860 München, interne Unstimmigkeiten (z.B. Vertragsverlängerung mit Sercan Sararer) und neuerdings auch Menschenschmuggel-Vorwürfe.
+
Bei Türkgücü München geht es derzeit auf und neben dem Platz heiß her: verbale Eskapaden mit dem TSV 1860 München, interne Unstimmigkeiten (z.B. Vertragsverlängerung mit Sercan Sararer) und neuerdings auch Menschenschmuggel-Vorwürfe.

34. Spieltag der 3. Liga im Live-Ticker

Türkgücü muss sich Uerdingen geschlagen geben - Max Kothny stinksauer

  • VonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Türkgücü München verlor gegen den KFC Uerdingen 05 mit 0:2. Gustav Marcussen und Kolja Pusch trafen für die Gäste. Den ausführlichen Live-Ticker gibt es hier zum Nachlesen.


  • Türkgücü München verlor gegen den KFC Uerdingen mit 0:2.
  • Mit den drei Punkten verbessert sich Uerdingen auf den 17. Platz (36 Punkte), Türkgücü bleibt auf dem 9. Platz (46 Punkte).
  • Den ausführlichen Live-Ticker zum Nachlesen gibt es hier:
  • Auch interessant

    Mehr zum Thema

    Kommentare