Marco Raimondo-Metzger wechselt vom SV Heimstetten zu Türkgücü München. Außerdem verlängern drei Spieler des Regionalliga-Spitzenreiters ihren Vertrag.
+
Marco Raimondo-Metzger wechselt vom SV Heimstetten zu Türkgücü München. Außerdem verlängern drei Spieler des Regionalliga-Spitzenreiters ihren Vertrag.

Velagic, Tosun und Zorba verlängern Vertrag

Türkgücü München verpflichtet Marco Raimondo-Metzger

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Türkgücü München plant ligenunabhängig: Der Verein gibt in einer Pressemitteilung einen Neuzugang und drei Vertragsverlängerungen bekannt.

Türkgücü München verpflichtet Marco Raimondo-Metzger 

Mit dem 28-jährigen Marco Raimondo-Metzger steht die erste Türkgücü-Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit fest. Der Innenverteidiger wechselte erst in der Winterpause vom TSV 1860 München zum SV Heimstetten. Ausgebildet wurde der 1,87 Meter große Abwehrmann bei der TSG Hoffenheim, ehe er im Herrenbereich beim SC Freiburg II, dem 1. FC Kaiserslautern II und Wormatia Worms knapp 150 Regionalliga-Einsätze absolvierte. "Raimondo ist mit seiner Familie in München sesshaft geworden und hat in seiner Laufbahn schon einiges gesehen. Wir sind von seinen Fähigkeiten überzeugt und freuen uns, dass er die sportliche Herausforderung bei uns annimmt", sagt Türkgücü-Kaderplaner Roman Plesche. "Ich bin sehr dankbar, dass es geklappt hat und möchte das entgegengebrachte Vertrauen mit Leistung zurückzahlen. Der Klub hat bisher fantastisches geleistet und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die Erfolgsgeschichte weiter geht", sagt der Neuzugang, der dem Regionalliga-Primus ligenunabhängig zugesagt hat.

Türkgücü München verlängert mit Ünal Tosun 

Trotz ungewisser Zeiten verlängert Türkgücü München den Vertrag mit Ünal Tosun um ein weiteres Jahr. Der gebürtige Münchner stand bereits in der Bayernliga für Türkgücü München auf dem Rasen. Geschäftsführer Max Kothny zur Verlängerung: „Ünal ist auf und neben dem Platz ein Vorbild für die Mannschaft. Ich sehe sein Potential noch nicht voll ausgeschöpft und er soll die Chance haben, sich nächstes Jahr nochmal zu beweisen.“ Ünal Tosun freut sich über die Verlängerung und erklärt: „Ich freue mich sehr über meine Vertragsverlängerung und verspreche weiterhin immer alles für den gemeinsamen Erfolg zu geben.“ 

Türkgücü München bindet Azur Velagić 

Türkgücü München verlängert den Vertrag von Innenverteidiger Azur Velagić um ein weiteres Jahr. Der ehemalige bosnische U-Nationalspieler hat sich bestens in die Mannschaft integriert und stand nach seinem Wechsel 16-mal in der Startformation. Geschäftsführer Max Kothny freut sich über die Verlängerung und betont, dass Azur ein wichtiger Faktor für die Abwehrreihe von Türkgücü München ist. Azur Velagic zu der Vertragsverlängerung: „Ich danke Türkgücü München für das Vertrauen in meine Leistungen. Ich sehe den Verein auf einem guten Weg und möchte die Mannschaft bei ihren weiteren Wegen unterstützen.“

Türkgücü München verlängert mit Furkan Zorba 

Türkgücü München bindet den 22-jährigen Rüsselsheimer Furkan Zorba bis 2022. Der ehemalige türkische U-Nationalspieler, der seine Ausbildung bei Eintracht Frankfurt absolvierte, soll auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle spielen und sich weiterentwickeln. Furkan Zorba: „Ich bin sehr glücklich meinen Vertrag bei Türkgücü München verlängert zu haben. Ich fühle mich in der Türkgücü Familie sehr wohl und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Auch interessant

Kommentare