Boubacar Barry (mi.) schließt sich Türkgücü München an.
+
Boubacar Barry (mi.) schließt sich Türkgücü München an.

Deutscher Junioren-Nationalspieler

Nächster Neuzugang: Türkgücü München holt Boubacar Barry vom SV Werder Bremen

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Türkgücü München hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Boubacar Barry vom SV Werder Bremen verstärkt. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler kommt ablösefrei.

  • Türkgücü München hat den nächsten Neuzugang präsentiert.
  • Der 24-jährige Boubacar Barry wechselt vom SV Werden Bremen ablösefrei zum Serienaufsteiger nach München.
  • 34 Zweitligaspiele kann der 24-Jährige nachweisen.

München - Türkgücü München bastelt weiter am Kader für die laufende Drittliga-Saison. Am vergangenen Samstag startete Türkgücü München am ersten Spieltag der 3. Liga mit einem 2:2 Unentschieden gegen den FC Bayern II in die neue Saison. Bevor am kommenden Sonntag (27.08.2020 um 14:00 Uhr) gegen den 1. FC Kaiserslautern das erste Heimspiel für Türkgücü München auf dem Plan steht, hat sich der Serienaufsteiger noch einmal verstärkt. Der 24-jährige Boubacar Barry wechselt vom SV Werden Bremen ablösefrei zu Türkgücü München. Der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler kann bisher eine Erfahrung von 34 Zweitliga- und 39 Drittliga-Einsätzen vorweisen. Vergangene Saison war der 24-jährige an den KFC Uerdingen ausgeliehen und absolvierte dort 33 Partien.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Boubacar Barry wechselt ablösefrei von SV Werder Bremen an die Isar!

Unmittelbar nach dem ersten Drittliga-Spieltag hat Türkgücü München nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Boubacar Barry, der zuletzt beim SV Werder Bremen unter Vertrag stand, wird künftig für das Team von Coach Alexander Schmidt auflaufen.

Der Allrounder, der in Guinea geboren ist und im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist, hat in seiner jungen Laufbahn bereits einiges erlebt. Bei seinen Stationen beim Karlsruher SC und KFC Uerdingen absolvierte der 24-Jährige 34 Zweitliga- und 39-Drittliga-Einsätze. "Boubacar ist ein flexibel einsetzbarer Spieler, der sowohl auf der rechten Defensiv- und Offensivseite spielen kann. Wir sind überzeugt, dass er die Qualität hat, uns weiterzuhelfen", sagt Türkgücüs Kaderplaner Roman Plesche. Boubacar Barry fiebert seinem neuen Engagement bereits entgegen: "Bei Türkgücü sind fähige Leute am Werk, die einen schlagkräftigen Kader auf die Beine gestellt haben. Ich freue mich, ein Teil dieser Mannschaft sein zu dürfen, der ich natürlich auch auf dem Platz weiterhelfen möchte."

(DF/PM)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare