+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel
Ein neuer Hauptsponsor wird in der kommenden Saison auf den Trikots von Türkgücü München zu sehen sein.
+
Ein neuer Hauptsponsor wird in der kommenden Saison auf den Trikots von Türkgücü München zu sehen sein.

Internationales Marketing angepeilt

Türkgücü München startet mit neuem Sponsor - „Nicht nur deutschlandweit bekannt machen“

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

Dreizehn neue Spieler hat Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München diesen Sommer bereist präsentiert. Jetzt wurde auch ein neuer Hauptsponsor bekannt gegeben.

  • Türkgücü München hat einen neuen Hauptsponsor vorgestellt.
  • Das türkische Lebensmittelunternehmen YAYLA wird künftig die Brust des Türkgücü-Trikots zieren.
  • Der neue Partner des Drittliga-Aufsteigers strebt Bekanntheit über Landesgrenzen hinweg an.

München - Ein neuer Hauptsponsor wird künftig das Trikot von Drittliga-Neuling Türkgücü München zieren. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Mit YAYLA konnte ein Spezialist für türkisch-mediterrane Lebensmittel ins Boot geholt werden. 

„Für beide Seiten ist es eine großartige Möglichkeit, sich in der kommenden Saison gemeinsam in der gesamten Bundesrepublik zu präsentieren. Unser gemeinsames Ziel ist es, den größtmöglichen sportlichen Erfolg zu erzielen und das einzigartige Projekt Türkgücü München nicht nur deutschlandweit, sondern über die Grenzen hinaus bekannt zu machen“, wird Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny in der Pressemitteilung des Verein zitiert.

Mit dem neuen Hauptsponsor hat sich Türkgücü jetzt ein Unternehmen als Partner hinzugeholt, das ebenfalls türkische Wurzeln hat. „Türkgücü München als unseren neuen Partner bekannt zu geben und mit unserem Logo die Brust der Mannschaft zu zieren, ist für uns eine große Freude. Wir glauben an den Verein und hoffen mit unserer Unterstützung zum weiteren Erfolg beitragen zu können. Wir wünschen für die neue Saison viel Erfolg“, kommentiert YAYLA-Geschäftsführer Ethem Colakoglu die neue Partnerschaft.

Vieles ist somit neu bei Türkgücü: Neben Trainer Alexander Schmidt wurden 13 Neuzugänge geholt, jetzt also auch ein neuer Hauptsponsor. Die Fans türkischer Spezialitäten dürften sich mit dem neuen Partner des Drittliga-Aufsteigers wohl gut identifizieren. (JG/PM)

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

YAYLA wird neuer Hauptsponsor von Türkgücü München YAYLA der Spezialist und Hersteller für türkisch-mediterrane Lebensmittel und Türkgücü München stehen künftig Seite an Seite. Das Unternehmen wird der neue Haupt- und Trikotsponsor des Drittliga-Aufsteigers. YAYLA setzt bereits seit mehreren Jahren stark auf Sponsoring im Bereich Kultur und Sport und weicht auch diese Saison nicht davon ab. "Wir sind stolz darauf, mit YAYLA einen Partner gefunden zu haben, der genau die gleichen Ziele verfolgt wie wir. Für beide Seiten ist es eine großartige Möglichkeit, sich in der kommenden Saison gemeinsam in der gesamten Bundesrepublik zu präsentieren. Unser gemeinsames Ziel ist es, den größtmöglichen sportlichen Erfolg zu erzielen und das einzigartige Projekt Türkgücü München nicht nur deutschlandweit, sondern über die Grenzen hinaus bekannt zu machen. Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit.“, sagt Türkgücü München Geschäftsführer Max Kothny.

„Türkgücü München als unseren neuen Partner bekannt zu geben und mit unserem Logo die Brust der Mannschaft zu zieren, ist für uns eine große Freude. Wir glauben an den Verein und hoffen mit unserer Unterstützung zum weiteren Erfolg beitragen zu können. Wir wünschen für die neue Saison viel Erfolg“, fügt YAYLA Geschäftsführer Ethem Çolakoğlu hinzu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare