+
Florian Rudy (im roten Trikot) vergibt hier gerade eine große Kopfball-Chance.

5:0, aber keine Punkte

SpVgg Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hat am Samstag ein Testspiel gegen den Landesligisten FC Ergolding mit 5:0 (4:0) klar gewonnen. Die Tore schossen Roman Prokoph, Ömer Kanca (2), Yannic Thiel und Mijo Tunjic.

Die SpVgg hatte das Spiel vereinbart, weil die Drittliga-Partie gegen Rot-Weiß Oberhausen wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden war. Am morgigen Dienstag soll im Sportpark die Nachholpartie der Hachinger gegen Kickers Offenbach stattfinden. Ob gespielt werden kann, ist freilich noch nicht klar.

Die Hachinger Aufstellung gegen Ergolding: Müller – Schwabl (60. Bittner), Ziegler (60. Bachl-Staudinger), Winkler, Stegmayer (46. Vitzthum) – Prokoph, Bigalke, Thiel (46. Minorelli), Kanca – Rudy (60. Niederlechner), Tunjic (80. Amachaibou).

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haching-Profis drücken die Schulbank - für einen guten Zweck
Die SpVgg Unterhaching ist bekannt für ihr soziales Engagement. Und so ging es für Markus Schwabl, Maxi Krauß und Co. zum Vorlesetag wieder an die Schulbank.
Haching-Profis drücken die Schulbank - für einen guten Zweck
TSV Ottobrunn kassiert herbe Packung im Heimspiel: Rote Karte, Handelfmeter, alles inklusive
Im dritten Spiel von zwei kraftraubenden englischen Wochen überließ die Mannschaft von Tim Müllmaier am Donnerstagabend mit einer 0:5-Heimniederlage dem Gast aus Zamdorf …
TSV Ottobrunn kassiert herbe Packung im Heimspiel: Rote Karte, Handelfmeter, alles inklusive
Ismaning will gegen Pullach die Heim-Krise beenden: „Der Fußball ist halt verrückt“
Es ist das berühmte Spiel, das für längere Zeit die Richtung angibt. Der FC Ismaning steht in der Fußball-Bayernliga nur noch einen Punkt vor den Relegationsplätzen und …
Ismaning will gegen Pullach die Heim-Krise beenden: „Der Fußball ist halt verrückt“
FCA: „Wir müssen beim Schlusslicht gewinnen“
Wenn der FC Aschheim an diesem Samstag beim VfL Waldkraiburg (14 Uhr) antritt, „dann müssen wir gewinnen“, stellt Teammanager Steffen Tripke klar. „Fertig, Aus!“
FCA: „Wir müssen beim Schlusslicht gewinnen“

Kommentare