TSV Ampfing - TSV Grünwald 1:1 (0:0)

-

Ein gerechtes Remis! Nach verteiltem Spiel kamen die Ampfinger in der 58. Minute durch ihren agilsten Angreifer Fabijan Hrgota zur 1:0-Führung. Zehn Minuten später das 1:1 durch einen gekonnten Schlenzer von der Strafraumgrenze ins lange Eck von Niko Novakovic. Die Gäste hatten in der Folgezeit zehn starke Minuten, wobei einige klare Einschussmöglichkeiten ungenutzt blieben.

Bei den Platzherren war Mittelfeldregisseur Uwe Richthammer der beste Spieler, während vor rund 300 Zuschauer Torhüter Andy Herz, Michael Vötter und Konrad Berger die herausragenden Kräfte waren. Grünwalds Trainer Walter Werner meinte nach Spielschluss: "Der eine Punkt ist zwar nicht ganz nach meinem Geschmack, doch wir können mit ihm leben."

Auch interessant

Kommentare