FC Aschheim - TSV Grünwald 0:2 (0:1)

-

Grünwald bleibt weiterhin Buchbachs schärfster Verfolger. Mit einer kompakten und intelligenten Leistung wurde in Aschheim ein Dreier eingefahren. Die Gastgeber hatten vor allem vor der Pause vier hochkarätige Chancen, die allesamt kläglich vergeben wurden. Ganz anders die Grünwalder, die aus wenigen Chancen zwei Tore machten. In der 29. Minute traf Vincenc Palokaj und drei Minuten nach der Pause war noch einmal Niko Novakovic für Grünwald erfolgreich. Rund 120 Zuschauer verließen enttäuscht den Aschheimer Platz und hatten eigentlich nur Freude am Mittelfeldspieler Christian Rauch, der 90 Minuten unterwegs war und als Kämpfer ein Vorbild für seine Mitspieler war.

 

Auch interessant

Kommentare