+
SVL-Trainer Manuel von Klaudy dürfte zufrieden mit der Vorstellung seines Teams sein. 

Erster Saisonsieg für SV Lohhof gegen TSV 1865 Dachau II

Barros mit Viererpack bei Lohhofer Schützenfest 

  • schließen

Im dritten Saisonspiel hat der Absteiger SV Lohhof seinen ersten Sieg eingefahren – und sich nebenbei auch den Frust nach einem verpatzten Auftakt von der Seele geschossen

Überragender Mann beim 5:0-Auswärtssieg gegen den TSV Dachau 1865 II war Luan da Costa Barros. Der Angreifer, der im Sommer vom FC Ismaning nach Lohhof gewechselt war, erzielte zwei Treffer vor und zwei Treffer nach der Pause. Den Schlusspunkt setzte dann Maximilian Fuchs mit dem 5:0 in der 84. Minute. „Es war ein hartes Stück Arbeit“, bilanziert Trainer Manuel von Klaudy, dessen Elf mit einem Remis und einer Niederlage in die Saison gestartet war. „Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht, und mit dem 4:0 war der Deckel drauf. Am Ende hätte es sogar noch deutlicher ausgehen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lanz: „Ich glaube, dass wir nächstes Jahr wieder oben mitspielen“
Florian Lanz ist euer Trainer des Jahres 2018. Im Vorort-Interview spricht er über seine Pläne mit der U23 des FC Deisenhofen „mittelfristig in die Bezirksliga“ …
Lanz: „Ich glaube, dass wir nächstes Jahr wieder oben mitspielen“
Ex-Hachinger Vitalij Lux führt Kirgisistan ins Achtelfinale des Asien-Cups
Normalerweise läuft Vitalij Lux für den Regionalligisten SSV Ulm auf. Doch auch für das Nationalteam Kirgisistans ist Lux aktiv und setzt beim Asien-Cup eine deutliche …
Ex-Hachinger Vitalij Lux führt Kirgisistan ins Achtelfinale des Asien-Cups
Dominik Schmitt:„Prioritäten haben sich verschoben“
Am 29. Juli 2007 hat Dominik Schmitt erstmal das Trikot des SV Heimstetten getragen – beim 0:2 im Bayernligaspiel gegen den Würzburger FV. Seither hat der Mittelfeldmann …
Dominik Schmitt:„Prioritäten haben sich verschoben“
Von Ruhe keine Spur
Ein Urgestein geht, ein Holländer kommt, ein alter Bekannter will‘s wieder wissen, und ein Verletzter humpelt seit dem Nikolaustag auf Krücken: Die Winterpause beim SV …
Von Ruhe keine Spur

Kommentare