+
Andreas Voglsammer versucht sein Glück auf der Alm und wechselt nach Bielefeld.

Vertrag bis 2018

Ex-Hachinger Voglsammer wechselt zu Liga-Konkurrent

SpVgg Unterhaching - Nach einem Jahr beim FC Heidenheim wechselt Andreas Voglsammer innerhalb der 2. Bundesliga. Er hat einen Vertrag bei Aufsteiger Arminia Bielefeld unterschrieben.

Arminia Bielefeld hat Andreas Voglsammer vom Zweitliga-Rivalen 1. FC Heidenheim verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb bei den Ostwestfalen einen Vertrag bis zum  30. Juni 2018 und reiste bereits am Mittwoch mit ins Trainingslager nach Belek/Türkei. Stürmer Voglsammer bestritt 25 Zweitliga-Spiele  (eines davon für den Karlsruher SC) und wartet noch auf sein erstes  Tor.

Im vergangenen Jahr wechelte er nach einer starken Vorrunde im Trikot der SpVgg Unterhaching zu den Schwaben. Die Hachinger kassierten damals 200.000 Euro Ablöse für den Mittelstürmer.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SVH fährt als Favorit nach Augsburg – Erneute Rotation im Pokal
Der SV Heimstetten ist in der 2. Runde des Toto-Pokals klarer Favorit bei Türkspor Augsburg. Trainer Christoph Schmitt kündigt eine erneute Rotation an.
SVH fährt als Favorit nach Augsburg – Erneute Rotation im Pokal
VfR Garching in der Krise - Bönigs Kampf gegen die getrübten Sinne
Obwohl er nicht erwartet hatte, im August bereits die erste Krise moderieren zu müssen, strahlt Philipp Bönig, 39, Ruhe und Zuversicht aus.
VfR Garching in der Krise - Bönigs Kampf gegen die getrübten Sinne
Böning: „Es geht mit Elf gegen Elf weiter“
Zweites Match in vier Tagen. Der VfR Garching möchte gegen Wacker Burghausen im Toto-Pokal auch etwas Wiedergutmachung betreiben.
Böning: „Es geht mit Elf gegen Elf weiter“
Toys Odyssee bei Torwartsuche
Odyssee für Spielertrainer Steven Toy vom Kirchheimer SC: Beim Auswärtsspiel gegen Töging hatte er trotz intensiver Suche keinen Ersatztorwart auf der Bank.
Toys Odyssee bei Torwartsuche

Kommentare